Artikel

Bilanz 2021: Alzura Tyre24 mit stabiler Geschäftsentwicklung

Quellewww.autoservicepraxis.de Datum25.01.2022 RubrikenHandel

Die B2B-Plattform konnte im vergangenen Geschäftsjahr trotz Corona ihre Marktanteile europaweit ausbauen. Dazu beigetragen haben hierzulande der Reifenbereich und die deutlich positive Entwicklung in Frankreich.

Trotz Corona konnte Alzura Tyre24 seine Marktanteile in Europa in 2021 weiter ausbauen. Treiber waren in erster Linie ein erfolgreiches Reifengeschäft in Frankreich sowie ein Wachstum im Bereich Kfz-Ersatzteile von 50 Prozent gegenüber dem Vorjahre ... ganzen Artikel auf www.autoservicepraxis.de lesen

1 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Verbundenes

Service
49
Telefon+49 6301 600 2000

e-Shop für Reifen und Felgen

Weitere verwandte Artikel

Artikel
Quellewww.autohaus.de Datum27.09.2022 RubrikenUnternehmen

Zusammen mit ausgewählten Händlern testet die Autobörse ab Ende September den digitalen Fahrzeugverkauf über ihre Plattform. Mit dem neuen Zusatzangebot will man den veränderten Kundenbedürfnissen Rechnung tragen.

Artikel
Quellewww.autoservicepraxis.de Datum22.08.2022 RubrikenUnternehmen

Die Plattform im B2B-Teilehandel hat die beiden Account-Typen Basic als auch Premium überarbeitet. Neben erweiterten Services und Funktionen profitieren gewerbliche Käufer auch von günstigeren Versandkosten.

Artikel
7
Quellet3n.de AutorTobias Weidemann Datum09.07.2022 RubrikenHandel

Ein neues Gesetz soll das Kündigen von Verträgen online erleichtern. Das Gesetz hat allerdings ein paar Ausnahmen. Es könnte aber bald Kund:innen auch das fristlose Kündigen ermöglichen, wenn es nicht korrekt umgesetzt wird.

Artikel
Quellewww.autoflotte.de AutorAlexander Junk Datum04.07.2022 RubrikenHandel

Die Preise für Autoteile, die unter den Designschutz fallen, sind seit 2013 durchschnittlich um 44 Prozent gestiegen. Der GDV hat ausgerechnet, welche Teile besonders betroffen sind.

Artikel
Quellewww.autoservicepraxis.de Datum20.06.2022 RubrikenAutomobilbranche

Bei Schaeffler soll Maik Losleben ab Oktober seinen Fokus auf die Entwicklung von neuen und zukunftsfähigen Vertriebs- und Marketingstrategien im Aftermarket-Geschäft legen.

Artikel
1
Quellewww.autoservicepraxis.de Datum14.06.2022 RubrikenAutomobilbranche

Seit langem fordern freie Marktteilnehmer gleichberechtigen Zugang zu allen im Fahrzeug vorhandenen und generierten Daten. Ein von ATU und Carglass angestrengtes Musterverfahren gegen einen italienischen Hersteller könnte für Klarheit sorgen.

Auch interessant


Kaufpreisversicherung von MOBIVERS
Kaufpreisversicherung von MOBIVERS

Sinnvolle Absicherung für Barkäufer und Fremdfinanzierer - die Kaufpreisversicherung von MOBIVERS Im Falle eines Totalschadens oder eines Diebstahls ersetzen Kfz-Versich...

e-mobilio Coaching
e-mobilio Coaching

e-mobilio Coaching-Programm Durch das e-mobilio Coaching-Programm vermitteln wir Ihren Mitarbeitern umfangreiches Knowhow und eine ganzheitliche Perspektive auf das Thema Elektrom...

matelso - Call Tracking
matelso - Call Tracking

Matelso schließt das Gap zwischen digitaler Online-Marketing-Welt und dem analogen Kundenkontakt durch CallTracking und kreiert durch die Ergänzung des Voice-Faktor&acut...

Santander Kredit
Santander Kredit

SANTANDER KREDIT – DIGITALE LEADS IN KOSYFA Mit Santander Kredit bringen wir den digitalen Kunden direkt zu Ihnen ins Autohaus. Nahezu jeder Autokauf beginnt mittlerweile i...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020