Artikel

Stationsungebundenes Carsharing: Sixt Share zieht es aufs Land

Quellewww.automobilwoche.de AutorChristoph Baeuchle Datum22.02.2021 RubrikenMobilität

In Großstädten gehören die Carsharing-Flotten längst zum Stadtbild, in kleinen Gemeinden sind sie noch neu: Sixt Share startet ein Pilotprojekt in Gräfelfing.

Anbieter von stationsungebundenem Carsharing zieht es meist in die Großstädte, nun startet Sixt als erster Dienstleister ein Pilotprojekt im Münchner Umland: Zunächst für drei Monate bietet Sixt Share seine Fahrzeuge in Gräfelfing an. Über ... ganzen Artikel auf www.automobilwoche.de lesen

1 Aufrufe
0 Merklisten
Neu!
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
1
Quellewww.autohaus.de Datum04.03.2021 RubrikenHandel

Die Kia-Leasing-Aktion von Lidl hat den Handel kalt erwischt. Nun fand ein klärendes Gespräch statt. Dabei zeigte sich: Bei der Aktion war ein Kia-Partner mit von der Partie.

Artikel
1
Quellewww.autoflotte.de Datum01.03.2021 RubrikenAutomobilbranche | Mobilität

Mobilitätsunternehmen gehörten 2020 nicht zu den Gewinnern der Corona-Krise. Es gibt aber Ausnahmen. Dazu zählt der Berliner Carsharer Miles, der als Gesamtunternehmen erstmals profitabel war.

Artikel
1
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorChristoph Seyerlein Datum01.03.2021 RubrikenHandel

Vor rund zwei Jahren hatte Lidl den Fiat 500 für 89 Euro im Monat angeboten und war von Kunden überrannt worden. Nun kehrt das „Lidl-Auto“ mit gleich drei Modellen zurück. Und diesmal soll es nicht bei einer kurzfristigen Aktion bleiben.

Artikel
9
Quellewww.autoflotte.de Datum25.02.2021 RubrikenArbeitswelt | Software

Mit Hilfe einer Smartphone-App erfassen und protokollieren Sixt Leasing-Mitarbeiter künftig alle Prozessschritte digital. Das soll mehr Transparenz und Effizienz schaffen.

Artikel
12
Quellewww.automobilwoche.de Datum22.02.2021 RubrikenMobilität

Mehrere Anbieter von Shared Mobility, darunter Share Now und Weshare, haben sich zu einem Verband zusammengeschlossen. Dieser soll die Interessen von Freefloating-Anbietern vertreten.

Artikel
5
Quellewww.automotiveit.eu AutorFabian Pertschy Datum19.02.2021 RubrikenMobilität

Die Coronakrise hatte die Ambitionen beim Carsharing auf eine Probe gestellt: Nun bietet Volkswagen seinen Dienst WeShare auch in Hamburg an. Zuvor hatte der OEM den Kundenstamm in Berlin trotz Pandemie verdoppelt.

Auch interessant


Santander Kredit
Santander Kredit

SANTANDER KREDIT – DIGITALE LEADS IN KOSYFA

Mit Santander Kredit bringen wir den digitalen Kunden direkt zu Ihnen ins Autohaus.

Nahezu jeder Autokauf begin...

CitNOW Video - App-basierte Videolösungen
CitNOW Video - App-basierte Videolösungen

Weil wir personalisierte Kfz-Kundenvideos geschaffen haben, sind wir Experten auf dem Gebiet. Unsere App-basierten intelligenten Video- und Image-Lösungen bieten unseren Ku...

Ankaufnavigator
Ankaufnavigator

Das können Sie sich nicht nehmen lassen! Mit Ihrer Autokompetenz sind Sie eigentlich der erste Ansprechpartner für den Ankauf von Gebrauchtfahrzeugen. Lassen Sie ...

TÜV NORD Schadenportal
TÜV NORD Schadenportal

Vergrößern Sie Ihr Unfallschaden-Geschäft

Mit dem TÜV NORD Schadenportal steigern Sie Ihren Haftpflichtschaden-Umsatz. TÜV NOR...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020