Artikel

Ein Drittel hält am eigenen Mobilitätsverhalten fest

Quellewww.automotiveit.eu AutorClaas Berlin Datum08.01.2021 RubrikenMobilität

Mehr als ein Drittel der Deutschen sieht laut einer Studie der DHBW Ravensburg trotz der derzeitigen Klima-Debatte keine Notwendigkeit, das eigene Mobilitätsverhalten zu verändern.

Die aktuelle Befragung durch das Zentrum für empirische Kommunikationsforschung (ZEK) an der DHBW Ravensburg hat sich mit dem Verhältnis der Befragten zu ihrem Auto und zur Mobilität auseinandergesetzt. Der Fokus der neunten Studie zum Thema Mobil ... ganzen Artikel auf www.automotiveit.eu lesen

5 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
3
Quellewww.automotiveit.eu AutorWerner Beutnagel Datum04.03.2021 RubrikenMobilität

Vor allem am Stadtrand oder in ländlichen Regionen Deutschlands existiert ein großer Wunsch nach Ergänzungen zum öffentlichen Nahverkehr über neue Sharing-, Pooling- oder Ridehailing-Angebote, so eine aktuelle Studie des ITK-Verbandes Bitkom.

Artikel
1
Quellewww.automobilwoche.de Datum03.03.2021 RubrikenMobilität

Verkehrsminister Andreas Scheuer will mit der geplanten Reform des Taxi- und Fahrdienstmarkts auch die Mobilitätsoptionen der Deutschen verbessern.

Artikel
7
Quellewww.automobilwoche.de Datum27.02.2021 RubrikenAutomobilbranche | Transformation / Innovation

E-Mobilität und Digitalisierung werden einer BCG-Studie zufolge in den nächsten zehn Jahren das Geschäft von Autowerkstätten bremsen. Insbesondere für freie Werkstätten werde der Wettbewerb härter.

Artikel
1
Quellewww.automotiveit.eu AutorWerner Beutnagel Datum26.02.2021 RubrikenTransformation / Innovation

Die Coronakrise ist im vergangenen Jahr nicht ohne Auswirkungen auf die Innovationsstärke der deutschen Unternehmen geblieben. Zahlreiche Projekte haben sich verzögert.

Artikel
1
Quellewww.automobilwoche.de AutorBettina John Datum25.02.2021 RubrikenMobilität | Transformation / Innovation

Drei Viertel der Deutschen befürworten den Ausbau nachhaltigerer Mobilität und das Image des Autos als der Deutschen liebstes Kind hat weiter gelitten. Das sind zwei Ergebnisse des neuen Automobilbarometers von Consors Finanz.

Artikel
2
Quellewww.automotiveit.eu AutorWerner Beutnagel Datum25.02.2021 RubrikenMobilität | Software

Mit Hilfe der Apps EQ Ready, eCost Calculator und eCharging Planner möchte Mercedes-Benz potenziellen Nutzern von leichten Nutzfahrzeugen die Angst vor dem Umstieg auf einen elektrischen Antrieb nehmen.

Auch interessant


formondo
formondo

formondo macht Ihre betrieblichen Papier-Fomulare digital!  Ersetzen sie die aktuelle Zettelwirtschaft, indem Ihre Mitarbeiter alle Formulare des Beriebes auf dem Tablet, M...

RDB Börse
RDB Börse

Machen Sie Wagen von Renault/Dacia zu Ihrem Ertragsbringer!

 

B2B Börse mit de...

CarGate360°, Leadmanagement, Webseiten, B2B Märkte
CarGate360°, Leadmanagement, Webseiten, B2B Märkte

Der schnelle und gewinnbringende Handel mit Autos & Motorrädern steht im Fokus: Mitarbeiterunabhängig, standortübergreifend, automatisiert mit h...

AlphaController
AlphaController

Die Fahrzeugverwaltungs Software, die Ihr Gebrauchtwagen-Management auf ein neues Niveau bringt.

Der AlphaController digitalisiert Ihr gesamtes Gebrauchtwage...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020