Artikel

Wie die Pandemie die Kommunikation in Autohäusern verändert

Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorChristoph Seyerlein Datum24.11.2020 RubrikenHandel

Mehr Anrufe, E-Mails, Video-Beratungen – oder doch alles wie immer? Eine Umfrage bei Kfz-Betrieben zeigt, welchen Herausforderungen sich die Branche in der Kundenkommunikation durch Corona stellen muss.

Zoom-Konferenzen, Teams-Meetings oder Skype-Calls gehören seit Ausbruch der Corona-Pandemie für die meisten Arbeitenden zum Alltag. Zwar fallen die Kontaktbeschränkungen aktuell nicht ganz so strikt aus wie im Frühjahr. Doch auch der Autohandel m ... ganzen Artikel auf www.kfz-betrieb.vogel.de lesen

7 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorAndreas Grimm Datum25.01.2021 RubrikenArbeitswelt | Handel

Um das angestrebte Wachstum von Cupra umzusetzen, braucht die junge Marke gut ausgebildete Verkäufer. Sie werden derzeit über eine virtuelle Plattform geschult und damit zur Speerspitze der Digitalisierung des Fabrikats.

Artikel
12
Quellet3n.de AutorJulius Beineke Datum24.01.2021 RubrikenArbeitswelt

Die Videokonferenz-Lösung Jitsi Meet ist eine beliebte Alternative zu Zoom, Skype und Co. Wir zeigen euch, wie ihr einen Server findet und darüber schnell und kostenlos eure Konferenzen in Gang bringt und steuert.

Artikel
21
Quellewww.automotiveit.eu AutorYannick Tiedemann Datum22.01.2021 RubrikenDigitale Gesellschaft | Handel

Nicht nur die Customer Journey wird immer digitaler, auch die Werkzeuge der Händler und die dahinterliegende Entwicklung sind in der neuen Zeit angekommen. Daimler setzt bei einer neuen Verkaufsplattform auf agile Methoden.

Artikel
1
Quellewww.automotiveit.eu AutorWerner Beutnagel Datum22.01.2021 RubrikenArbeitswelt | Software

Mit „Audi Spaces“ hat der Autobauer eine dreidimensionale Lern- und Arbeitswelt im digitalen Raum entwickelt und eingeführt. Das Tool soll die Mitarbeiter von ihren Computern aus zusammenbringen.

Artikel
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorDoris Pfaff Datum22.01.2021 RubrikenHandel | Marketing / Werbung

Die Coronakrise hat in Deutschland nicht nur die Elektromobilität vorangetrieben, sondern auch einige digitale Angebote. So beispielsweise eine digitale Erlebnisplattform zum Thema Elektromobilität des Kfz-Gewerbes Hessen.

Artikel
Quellewww.golem.de AutorAndreas Donath Datum21.01.2021 RubrikenSoftware | Unternehmen

Beim Corona-Gipfel ist auch eine Sofortabschreibung für digitale Wirtschaftsgüter beschlossen worden. Einige können so Steuern sparen.

Auch interessant


DIGEO Neuwagenkonfigurator
DIGEO Neuwagenkonfigurator

Der mehrmarkenfähige DIGEO Neuwagenkonfigurator ist die händlernahe Alternative zu den gängigen Herstellersystemen. Mit ihm bieten Autohäuser ihren Online-Be...

DIGEO Kundenkalkulator
DIGEO Kundenkalkulator

Der DIGEO Kundenkalkulator ist die ideale Ergänzung zu den Fahrzeugangeboten auf den Websites von Autohäusern. In wenigen Schritten können private und gewerbliche...

carwow.de
carwow.de

carwow, das Neuwagenkauf-Vergleichsportal, wurde von P...

CarOnSale
CarOnSale

caronsale.de

 

Der neue Standard für...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020