Artikel

Porsche erweitert seinen Vertrieb in Japan

Quellewww.automotiveit.eu AutorFabian Pertschy Datum15.07.2020 RubrikenHandel | Marketing / Werbung

Pop-up-Store

Ist das die Zukunft des Vertriebs? In der asiatischen Metropole Tokio eröffnet Porsche Now den erste Sales-Pop-up-Store in Japan. Neben Augmented Reality sollen auch speziell qualifizierte Mitarbeiter die Kunden begeistern. ... ganzen Artikel auf www.automotiveit.eu lesen

2 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
Quellewww.autohaus.de Datum06.08.2020 RubrikenAutomobilbranche | Handel

Die Corona-Pandemie schreckt Autokäufer nicht vom Besuch im Autohaus ab. Die Vorzüge digitaler Prozesse wissen die Kunden aber ebenfalls zu schätzen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Käuferbefragung von Carwow.

Artikel
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorChristoph Seyerlein Datum06.08.2020 RubrikenDigitale Gesellschaft | Handel

Regelmäßig hatte Audi zuletzt kommuniziert, die Corona-Krise als Chance für eine Digitalisierung des Vertriebs nutzen zu wollen. Zumindest in Deutschland kommt das Angebot bei Neuwagenkäufern offenbar bisher nicht an.

Artikel
Quellewww.automobilwoche.de AutorGerhard Mauerer Datum03.08.2020 RubrikenDigitale Gesellschaft | Marketing / Werbung

In einer neuen Social-Listening-Studie wurden mittels Künstlicher Intelligenz viele Millionen Online-Quellen analysiert, um herauszufinden, welches die Unternehmen mit der besten Reputation in Deutschland sind. Der Champion bei den Automarken überrascht

Artikel
Quellewww.automobilwoche.de Autordpa/fuh Datum01.08.2020 RubrikenAutomobilbranche | Handel

Nach dem Absatzeinbruch in der Corona-Krise wollen die Autohersteller wieder aufholen. Auch mithilfe des Staats drehen sie an den Rabattschrauben – nicht immer mit dem gewünschten Erfolg.

Artikel
1
Quellewww.electrive.net AutorCora Werwitzke Datum31.07.2020 RubrikenAutomobilbranche | Handel

Volvos Elektroauto-Marke Polestar wird am 20. August in Düsseldorf ihren ersten Showroom in Deutschland eröffnen. In den nächsten Monaten sollen noch sechs weitere deutsche Standorte folgen.

Artikel
10
Quellewww.autohaus.de AutorSebastian Schaal Datum30.07.2020 RubrikenAutomobilbranche | Handel

Mit ihren Ankaufs- und Großhandelsmarken haben die Berliner GW-Spezialisten bereits große Erfolge in Europa gefeiert. Nun soll das auch im Geschäft mit Endkunden gelingen. Die Investoren sind von den Plänen jedenfalls überzeugt.

Auch interessant


HEINZELMANN User HelpDesk
HEINZELMANN User HelpDesk

HEINZELMANN Funktionsumfang:

  • Individuelle Rechtevergabe durch offenes Gruppenkonzept:  Sie entscheiden durch Zuordnung der User zu Benutzergruppen, wer sich ...

formondo
formondo

formondo macht Ihre betrieblichen Papier-Fomulare digital!  Ersetzen sie die aktuelle Zettelwirtschaft, indem Ihre Mitarbeiter alle Formulare des Beriebes auf dem Tablet, M...

Santander Kredit
Santander Kredit

SANTANDER KREDIT – DIGITALE LEADS IN KOSYFA

Mit Santander Kredit bringen wir den digitalen Kunden direkt zu Ihnen ins Autohaus.

Nahezu jeder Autokauf begin...

haystack Loyalty
haystack Loyalty

Wir suchen. Sie verkaufen. Ganz einfach.

haystack Loyalty ist eine Lösung, mit deren Hilfe Autohäuser ihre Bestandskunden effektiv begeistern und loyalisier...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020