Artikel

Lose Gurte und mehr: Beschwerden über Qualitätsmängel bei Model Y häufen sich

Quellet3n.de AutorJörn Brien Datum19.06.2020 RubrikenAutomobilbranche

Tesla hat bei der Produktion des Model Y offenbar erhebliche Probleme mit der Qualität. Im Netz häufen sich Beschwerden über lose Gurte, schlechte Lackierung und ähnliche Mängel.

Die Coronakrise hat auch die Auslieferungspläne des Model Y durcheinandergebracht. Mehrere Wochen lang standen in der Tesla-„Gigafactory“ im kalifornischen Fremont die Bänder still. Jetzt liefert der Elektroautobauer sein neues ... ganzen Artikel auf t3n.de lesen

7 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
5
Quellet3n.de AutorTobias Weidemann Datum02.07.2020 RubrikenAutomobilbranche

Lange belächelt und nicht ernst genommen, jetzt an der Spitze: Tesla ist seit zehn Jahren an der Börse notiert – und es sieht bisher nicht danach aus, als dass die deutschen Autobauer dem etwas Substanzielles entgegenzusetzen hätten.

Artikel
8
Quellet3n.de AutorHelen Bielawa Datum26.06.2020 RubrikenAutomobilbranche

Quietschen, Klappern und Lackfehler gehören zu den Problemen, von denen Tesla-Besitzer berichten – deutlich mehr als bei anderen US-Automarken.

Artikel
2
Quellewww.autohaus.de Autordpa Datum26.06.2020 RubrikenAutomobilbranche | Unternehmen

Im nächsten Jahr will Tesla seine erste Fabrik in Europa eröffnen, um Elektroautos zu bauen. Noch fehlt die umweltrechtliche Genehmigung. Einen Straßennamen gibt es inzwischen.

Artikel
2
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorJakob Schreiner Datum26.06.2020 RubrikenTechnologie

Trend-Tacho untersucht Akzeptanz der E-Mobilität

Artikel
3
Quellet3n.de AutorJörn Brien Datum11.06.2020 RubrikenAutomobilbranche

Tesla-Rivala Nikola hat ein fulminantes Börsendebüt hingelegt. Der Marktwert des Neulings übertraf kurzzeitig sogar den des Traditionsautobauers Ford. Jetzt kann man den E-Pickup Badger vorbestellen.

Artikel
4
Quellewww.golem.de AutorAndreas Donath Datum10.06.2020 RubrikenMobilität

Tesla soll in seine Elektroautos künftig einen Akku einbauen können, der eine Lebensdauer von 2 Millionen Kilometern und 16 Jahren haben soll.

Auch interessant


unternehmensWert: Mensch plus
unternehmensWert: Mensch plus

Die Chancen der Digitalisierung gewinnbringend einzusetzen, ist auch für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) eine wirtschaftliche Notwendigkeit geworden. Dafür ben&o...

Kaufpreisversicherung von MOBIVERS
Kaufpreisversicherung von MOBIVERS

Sinnvolle Absicherung für Barkäufer und Fremdfinanzierer - die Kaufpreisversicherung von MOBIVERS

Im Falle eines Totalschadens oder eines Dieb...

CarGate360°, Leadmanagement, Webseiten, B2B Märkte
CarGate360°, Leadmanagement, Webseiten, B2B Märkte

Der schnelle und gewinnbringende Handel mit Autos & Motorrädern steht im Fokus: Mitarbeiterunabhängig, standortübergreifend, automatisiert mit h...

DIGEO Webservice
DIGEO Webservice

Ein erfolgreicher Kundenkontakt führt am Ende zur Erstellung von Kauf- und Finanzierungsverträgen an den Verkäuferarbeitsplatz. Damit auch dieser Prozess komforta...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020