Artikel

Jitsi, Owncloud und mehr: Opensource-Builders sammelt freie Alternativen zu beliebten Apps

Quellet3n.de AutorDieter Petereit Datum05.05.2020 RubrikenTechnologie

Die Website Opensource-Builders ist ein kollaborativ angelegtes Sammelbecken für freie Software, die eine Alternative zu kommerziellen Apps darstellt.

Opensource-Builders ist eine Initiative des Entrepreneurs Junaid Kabani. Auf der Suche nach Tools für seine Arbeit war ihm aufgefallen, dass es in der Open-Source-Community eine Vielfalt an Apps gibt, die den Vergleich mit kommerziellen Angebote ... ganzen Artikel auf t3n.de lesen

4 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
6
Quellet3n.de AutorHelen Bielawa Datum26.02.2020 RubrikenSoftware

Laut einer Red Hat-Umfrage nutzen IT-Unternehmen inzwischen mehr freie als proprietäre Software. Nicht nur die Kosten sprechen dafür.

Artikel
20
Quellewww.computerwoche.de AutorNicole Segerer Datum11.10.2019 RubrikenTechnologie

Das Smartphone hat die Erwartungen von Kunden in Sachen Konnektivität und Mobilität in die Höhe geschraubt. Das spürt auch die Automotive-Industrie - und muss sich mit dem zunehmenden Einsatz von (Open Source) Software neuen Herausforderungen stellen.

Artikel
36
Quellewww.cio.de AutorTorsten Thau Datum20.08.2018 RubrikenArbeitswelt

Projekte in der digitalen Transformation scheitern leider zu oft an ganz einfachen Dingen. Wenn man sie aber frühzeitig kennt, lassen sich die Klippen gefahrlos umschiffen.

Artikel
14
Quellet3n.de AutorRafael Laguna Datum19.07.2018 RubrikenSoftware

Misstrauen gegenüber Open-Source-Software findet man in Deutschland zuhauf. Unser Gastautor erklärt, warum das nicht zwingend angebracht ist und räumt mit ein paar Mythen auf.

Artikel
233 1 2
Quellewww.diserva.de AutorJörg v. Steinaecker Datum24.06.2018 RubrikenSoftware

Über Digitalisierung kann man lange reden, man kann sie aber auch einfach ausprobieren. Mit professioneller Software aus der Open-Source-Gemeinde bleiben die Kosten sehr überschaubar. Hier wird erklärt, wie das geht.

Artikel
16
Quellet3n.de AutorHelen Bielawa Datum21.06.2018 RubrikenSoftware | Unternehmen

Open-Source-Software wird immer beliebter. Vor allem in der Software-Entwicklung ist Open Source Standard, zeigt eine neue Studie. Sie weist aber auch auf Probleme hin.

Auch interessant


haystack Loyalty
haystack Loyalty

Wir suchen. Sie verkaufen. Ganz einfach.

haystack Loyalty ist eine Lösung, mit deren Hilfe Autohäuser ihre Bestandskunden effektiv begeistern und loyalisier...

DIGEO Webservice
DIGEO Webservice

Ein erfolgreicher Kundenkontakt führt am Ende zur Erstellung von Kauf- und Finanzierungsverträgen an den Verkäuferarbeitsplatz. Damit auch dieser Prozess komforta...

vyble®
vyble®

vyble® ist ein führender digitaler Payroll-Service in Deutschland mit einzigartiger intelligenter Vergütungsoptimierung zur Ausschöpfung der vom Gesetzgeber gewollten ...

Autobid.de
Autobid.de

Für Ihren Erfolg im GW-Geschäft

Unter der Marke Autobid.de tritt die Auktion & Markt AG als einer der führenden Gebrauchtwagenvermark...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020