Artikel

Agenturmodell kommt: VW-Händler vermitteln Elektroautos

Quellewww.autohaus.de Autorrp Datum19.02.2020 RubrikenHandel | Unternehmen

Das Großkunden-Agenturmodell kommt für die neuen ID.-Fahrzeuge in ähnlicher Form auch für Privatkunden und kleine Gewerbe zum Einsatz. Künftig kauft der Kunde also direkt beim Hersteller, der Handel bleibt aber in das Geschäft eingebunden.

Das Vertriebsmodell für die neuen VW-Elektroautos ist unter Dach und Fach. Der Hersteller und der Volkswagen Audi Partnerverband (VAPV) setzen beim Verkauf der künftigen ID.-Fahrzeuge in Deutschland auf das Agenturmodell, das sich seit Jahren im Gr ... ganzen Artikel auf www.autohaus.de lesen

4 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
5
Quellet3n.de AutorDieter Petereit Datum27.03.2020 RubrikenAutomobilbranche

Die bereits bekannten Software-Probleme beim VW ID 3 sind offenbar nicht in den Griff zu bekommen. Inzwischen spekuliert der Autobauer ganz offen über die Auslieferung einer „abgespeckten“ Version.

Artikel
6
Quellewww.car-it.com AutorYannick Polchow Datum20.03.2020 RubrikenAutomobilbranche

Es wäre die nächste große Partnerschaft zwischen zwei Schwergewichten der Autoindustrie: Einem Bericht des Manager Magazin zufolge loten Volkswagen und Daimler derzeit eine Kooperation im Bereich Software aus.

Artikel
8
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorChristoph Seyerlein Datum05.03.2020 RubrikenTechnologie | Unternehmen

Voller Fokus auf Elektro

Artikel
Quellewww.autohaus.de Autordpa Datum05.03.2020 RubrikenTransformation / Innovation | Unternehmen

Nicht jeder in der Autobranche und auch bei Volkswagen selbst hält den massiven Hochlauf der E-Mobilität unter Konzernchef Diess für richtig. Die Eigentümerfamilie stützt den Kurs aber ausdrücklich.

Artikel
1
Quellewww.automobilwoche.de AutorStefan Wimmelbücker Datum02.03.2020 RubrikenTechnologie | Unternehmen

Der VW-Konzern wird sich auf die Entwicklung von batteriebetriebenen Elektroautos konzentrieren. Andere Antriebstechnologien bleiben auf der Strecke – dazu gehört auch der Erdgasantrieb.

Artikel
2
Quellewww.autohaus.de Autorrp Datum28.02.2020 RubrikenHandel | Unternehmen

Kapitalerhöhung für mehr Wachstum: Auch Europas größter Autobauer ist vom Geschäftsmodell der hauseigenen GW-Plattform überzeugt und beteiligt sich "in signifikanter Höhe" an der Betreibergesellschaft.

Auch interessant


carwow.de
carwow.de

carwow, das Neuwagenkauf-Vergleichsportal, wurde von P...

Customer Experience Management Automotive
Customer Experience Management Automotive

Kunden werden anspruchsvoller – gerade beim Kauf und Service eines Autos erwartet der Kunde eine persönliche Ansprache und perfekte Betreuung. Mit Customer Experience...

MMP - MitarbeiterMotivationsSystem
MMP - MitarbeiterMotivationsSystem

Das MitarbeiterMotivationsPortal, kurz „MMP“ ist ein digitales Incentiveportal, das es Ihnen ermöglicht, Ihre Mitarbeiter leistungsgerecht zu entlohnen.

matelso - Call Tracking
matelso - Call Tracking

Matelso schließt das Gap zwischen digitaler Online-Marketing-Welt und dem analogen Kundenkontakt durch CallTracking und kreiert durch die Ergänzung des Voice-Faktor&a...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020