Artikel

Geschäftsangaben im Netz fehlerhaft? So gehst du dagegen vor

Quellet3n.de AutorTobias Weidemann Datum12.02.2020 RubrikenMarketing / Werbung

Fehlerhafte Angaben bei Google, Facebook und Co. können ärgerlich und geschäftsschädigend sein. So korrigierst du Geschäftsangaben und sorgst dafür, dass der Eintrag aktuell bleibt. 

Es war eine ärgerliche Geschichte für den Wirt des Bräustüberls in Tegernsee. Rief man den Eintrag seiner Gaststätte mitten im Zentrum der bayerischen Gemeinde auf, erfuhr man oftmals von langen Wartezeiten und hohem Besucher ... ganzen Artikel auf t3n.de lesen

6 Aufrufe
0 Merklisten
Neu!
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
21
Quellet3n.de AutorCornelia Erichsen Datum10.02.2020 RubrikenMarketing / Werbung

Google bietet Seitenbetreibern eine Reihe von Online-Marketing-Tools für verschiedene Aufgaben. Einige sind weithin bekannt, andere fristen eher ein Nischendasein. Die wichtigsten Google-Tools haben wir für euch zusammengestellt.

Artikel
Quellewww.automobilwoche.de Autordpa-AFX/gem Datum05.02.2020 RubrikenDigitale Gesellschaft | Unternehmen

Als Google Maps am 8. Februar 2005 startete, ahnte keiner, wie omnipräsent der Kartendienst rasch werden würde. Wichtig für den Siegeszug war der Durchbruch des Smartphones.

Artikel
4
Quellewww.golem.de AutorOliver Nickel Datum31.01.2020 RubrikenTechnologie

Google arbeitet derzeit an einem neuen Chatbot, der bisherige Programme übertreffen soll. Erste Tests bestätigen: Meena ist schon fast so überzeugend wie echte Personen. Kein Wunder, die Software wurde auf Basis von 341 GByte reinem Text trainiert.

Artikel
5
Quellet3n.de AutorKim Rixecker Datum10.01.2020 RubrikenTechnologie

Statt sich wie üblich eine persönliche Challenge für das neue Jahr zu suchen, versucht sich Mark Zuckerberg an einer Prognose für das kommende Jahrzehnt.

Artikel
2
Quellewww.golem.de AutorChristiane Schulzki-Haddouti Datum01.01.2020 RubrikenDatenschutz

Der baden-württembergische Datenschutzbeauftragte Brink zieht sich aus Twitter zurück und kündigt einen harten Kurs gegen Nutzer in Behörden und Unternehmen an. Eine Lösung des Datenschutzproblems ist auf europäischer Ebene derzeit nicht in Sicht.

Artikel
6
Quellet3n.de AutorDieter Petereit Datum10.12.2019 RubrikenMarketing / Werbung

Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft hat Facebook drei neue Tools für Werbetreibende ausgerollt, die allesamt ein besseres Performance-Tracking im Fokus haben.

Auch interessant


AlphaController
AlphaController

Die Fahrzeugverwaltungs Software, die Ihr Gebrauchtwagen-Management auf ein neues Niveau bringt.

Der AlphaController digitalisiert Ihr gesamtes Gebrauchtwage...

DIGEO Webservice
DIGEO Webservice

Ein erfolgreicher Kundenkontakt führt am Ende zur Erstellung von Kauf- und Finanzierungsverträgen an den Verkäuferarbeitsplatz. Damit auch dieser Prozess komforta...

Asset.Desk LicenseMaster
Asset.Desk LicenseMaster

Das Asset.Desk-Lizenzmanagement ermöglicht es Ihnen, erworbene Software-Lizenzen wie MS Office und Adobe einzelnen Geräten, Usern oder sogar Prozessoren exakt zuzuordn...

DealerNet
DealerNet

Das DealerNet ist ein Digital Workplace mit einer Fülle an Funktionen, die speziell mit und für Autohäuser konzipiert wurden.

Die Plattform erleichtert de...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020