Artikel

E-Mobilität: Ein Megawatt Ladeleistung wird künftig normal

Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorJan Rosenow Datum11.02.2020 RubrikenMobilität | Technologie

Innogy untersucht Auswirkungen auf die Netzstabilität

An Tankstellen sind spezielle Lkw-Zapfsäulen mit erhöhtem Volumenstrom schon lange Standard. Zukünftig dürfte es auch gesonderte Ladesäulen für elektrische Lkws geben, und zwar mit einer Leistung, die wir uns heute noch kaum vorstellen können. ... ganzen Artikel auf www.kfz-betrieb.vogel.de lesen

1 Aufrufe
0 Merklisten
Neu!
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
Quellewww.golem.de AutorFriedhelm Greis Datum20.02.2020 RubrikenMobilität

Was muss passieren, damit in zehn Jahren fast jeder in der Tiefgarage sein Elektroauto laden kann? Ein Pilotprojekt bei Stuttgart soll herausfinden, welcher Aufwand auf Netzbetreiber und Eigentümer und Mieter zukommen könnte.

Artikel
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorAndreas Grimm Datum18.02.2020 RubrikenAutomobilbranche | Transformation / Innovation

In Deutschland ist relativ wenig passiert

Artikel
Quellewww.autohaus.de Autordpa Datum13.02.2020 RubrikenTechnologie | Unternehmen

Ein ausreichendes Ladenetz gilt als Grundvoraussetzung dafür, dass die E-Mobilität den Durchbruch schafft. Vor allem beim Laden unterwegs gibt es großen Bedarf. Deshalb haben sich jetzt ein Autobauer und ein Stromkonzern zusammengetan.

Artikel
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorEdgar Schmidt Datum11.02.2020 RubrikenTechnologie | Unternehmen

VW und EON wollen den Aufbau von Schnellladesäulen forcieren

Artikel
Quellewww.autohaus.de AutorAH Datum10.02.2020 RubrikenAutomobilbranche | Handel

Entscheidend für Förderfähigkeit muss aus Sicht des Dachverbands sein, ob der Kfz-Betrieb auf eigene Kosten eine im öffentlichen Interesse liegende Ladeeinrichtung bereitstellt.

Artikel
Quellewww.golem.de AutorMichael Linden Datum06.02.2020 RubrikenMobilität

Shell will in Deutschland sein Angebot an Schnellladesäulen erweitern. Zu den bisherigen 100 Ladepunkten sollen weitere 100 dazukommen. Für Benzin und Diesel soll eine CO2-Kompensation möglich werden.

Auch interessant


LeasingMarkt.de
LeasingMarkt.de

Die Marktplatz-Lösung für Leasing-Angebote und Auto-Abos

LeasingMarkt.de, eines der größten deutschen Portale für Leasing-Ange...

AUTOHAUS NEXT
AUTOHAUS NEXT

Holen Sie sich das Wissen für die Zukunft ins Haus! Experten bereiten für Sie die wichtigsten Themen performanceorientiert auf. Verständliche und praxisorietierte...

vyble®
vyble®

vyble® ist ein führender digitaler Payroll-Service in Deutschland mit einzigartiger intelligenter Vergütungsoptimierung zur Ausschöpfung der vom Gesetzgeber gewollten ...

TÜV NORD Schadenportal
TÜV NORD Schadenportal

Vergrößern Sie Ihr Unfallschaden-Geschäft

Mit dem TÜV NORD Schadenportal steigern Sie Ihren Haftpflichtschaden-Umsatz. TÜV NOR...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020