Artikel

Elektro-Fahrzeuge heute und vor 100 Jahren: Als die E-Autos schon einmal vor dem Durchbruch standen

Quellewww.automobilwoche.de Autordpa/mer Datum03.02.2020 RubrikenMobilität | Technologie

Schon Kaiser Wilhelm hatte Elektroautos im Fuhrpark. In New York prägten frühe E-Mobile eine Zeit lang das Bild auf den Straßen. Doch dann holten die Verbrenner auf.

Hebel in die eine Richtung, Gas geben: Das Auto fährt nach vorn. Hebel in die andere Richtung: Es setzt zurück. Was heute technisch einfach anmutet, war vor rund 100 Jahren eine geniale Lösung für ein kleines Elektroauto mit einer Reichweite von ... ganzen Artikel auf www.automobilwoche.de lesen

3 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
Quelleecomento.de Datum15.09.2020 RubrikenMobilität

Das Marktforschungsunternehmen EUPD Research berichtet von einer Vielfalt von Tarifen und dem Potenzial, beim Laden an der heimischen Wallbox oder Steckdose mehr als 500 Euro im Jahr im Vergleich zum durchschnittlichen Strompreis zu sparen.

Artikel
Quellewww.autoflotte.de AutorSven Jürisch Datum14.09.2020 RubrikenHandel

In der Öffentlichkeit präsentiert sich Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier gerne als Protegé der Elektromobilität. Hinter verschlossenen Türen rudert der Minister nun zurück. Das Doppelförderungsverbot bringt Fuhrparkbetreiber in Existenznöte

Artikel
Quellewww.gw-trends.de Datum09.09.2020 RubrikenHandel

Die BCA Autoauktionen GmbH hat eine Videoreihe rund um die Vermarktung von gebrauchten E-Fahrzeugen entwickelt.

Artikel
2
Quellewww.golem.de AutorMatthias Horx Datum09.09.2020 RubrikenMobilität

Beschimpfungen als "Öko-Idiot" oder der Mittelfinger auf der Autobahn: Als Elektroauto-Fahrer macht man einiges mit - aber nicht mit dem Auto selbst.

Artikel
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorAndreas Grimm Datum07.09.2020 RubrikenMobilität | Transformation / Innovation

Die Position der Verbrenner wird in den kommenden Jahren immer heftiger wackeln. Szenarien bis hin zum Verkaufsverbot sind laut einer Analyse von „Strategy&“ zunehmend wahrscheinlich. An der Notwendigkeit der Mobilität ändert sich aber nichts.

Artikel
2
Quellewww.electrive.net AutorSebastian Schaal Datum04.09.2020 RubrikenAutomobilbranche

Aiways hat den Konfigurator für seinen U5 in Deutschland freigeschaltet. Das Elektro-SUV startet vor der Subvention zu Basis-Listenpreisen von 35.000 Euro (Ausstattung Standard) bzw. 38.000 Euro (Premium).

Auch interessant


Remarketing
Remarketing

Autobid.de – Ihr Partner fürs Remarketing
 
Als Auktionsspezialist und Partner zahlreicher Hersteller, Markenhänd...

DIGEO Neuwagenkonfigurator
DIGEO Neuwagenkonfigurator

Der mehrmarkenfähige DIGEO Neuwagenkonfigurator ist die händlernahe Alternative zu den gängigen Herstellersystemen. Mit ihm bieten Autohäuser ihren Online-Be...

GeNesys Autohaussoftware
GeNesys Autohaussoftware

GeNesys ist die ganzheitliche Lösung für eine ergebnisorientierte Vertriebssteuerung im Autohaus. Die modular aufgebaute Autohaus-Software ist ein Komplettsystem f&uum...

JuhuAuto
JuhuAuto

JuhuAuto ist die attraktive Alternative für den Kfz-Handel im Markt der Gebrauchtwagen-Plattformen. Mit ihrer innovativen Freitextsuche und der konsequenten Verbindung von ...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020