Artikel

Digitalisierung: So gut sind die freien Werkstätten

Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorJan Rosenow Datum30.01.2020 RubrikenAutomobilbranche | Transformation / Innovation

Digital Automotive Award prämiert die besten Digitalprojekte

Digitalisierung ist nicht nur etwas für große Autohandelsgruppen. Sie hilft auch kleineren Betrieben und freien Werkstätten. Diese profitieren vielleicht sogar noch mehr, wenn sie digitale Tools konsequent nutzen: Denn wer sich keine drei Telefonk ... ganzen Artikel auf www.kfz-betrieb.vogel.de lesen

6 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
Quellewww.autoservicepraxis.de Datum17.09.2020 RubrikenDigitale Gesellschaft | Handel

In saisonalen Spitzenzeiten kann die neue Online-Terminbuchung über die Autohaus-Webseite die Telefonleitungen entlasten. Der mobilApp "Blitztermin" überzeugt durch die flexible Anwendung und den einfachen Kundendialog.

Artikel
Quellewww.golem.de AutorFriedhelm Greis Datum15.09.2020 RubrikenDigitale Gesellschaft

Bislang sollen nur Samsung-Smartphones über die Personalausweis-App verfügen. Die Regierung verhandelt aber schon mit anderen Herstellern.

Artikel
Quellewww.automotiveit.eu AutorGötz Fuchslocher Datum15.09.2020 RubrikenDatenschutz | Digitale Gesellschaft

Auch nach Ende der Coronakrise könnten Unternehmen weiter auf das Modell Homeoffice setzen. Eine Baustelle am heimischen Arbeitsplatz bleibt allerdings die Sicherheit der IT.

Artikel
1
Quellewww.golem.de AutorFriedhelm Greis Datum13.09.2020 RubrikenArbeitswelt | Unternehmen

Das Homeoffice-Gesetz soll noch in diesem Herbst vorgelegt werden. Arbeitsminister Heil weist die Kritik der Arbeitgeber an den Plänen zurück.

Artikel
Quellewww.car-it.com AutorClaas Berlin Datum10.09.2020 RubrikenAutomobilbranche

Automobilhersteller haben die Möglichkeit, das volle Potenzial von Connected Services auszuschöpfen, müssen aber schnell handeln, da die Kluft zwischen ihnen und ihren digitalen Wettbewerbern immer größer wird.

Artikel
6
Quellewww.spiegel.de AutorSascha Lobo Datum09.09.2020 RubrikenDigitale Gesellschaft

Deutschland ist ein Digital Failed State, jedenfalls gemessen an seinen Möglichkeiten. Wir leiden unter einem Funktionierfetisch: Solange alles läuft wie gewohnt, gilt jede Veränderung als potenzielle Bedrohung.

Auch interessant


TÜV NORD OnlineTerminService
TÜV NORD OnlineTerminService

Kundentermine 24 Stunden online vereinbaren

Mit dem TÜV NORD OnlineTerminService machen Sie die Wünsche Ihrer Kunden wahr. Durch die einfache Installation des ...

formondo
formondo

formondo macht Ihre betrieblichen Papier-Fomulare digital!  Ersetzen sie die aktuelle Zettelwirtschaft, indem Ihre Mitarbeiter alle Formulare des Beriebes auf dem Tablet, M...

RDB Börse
RDB Börse

Machen Sie Wagen von Renault/Dacia zu Ihrem Ertragsbringer!

 

B2B Börse mit de...

HEINZELMANN User HelpDesk
HEINZELMANN User HelpDesk

HEINZELMANN Funktionsumfang:

  • Individuelle Rechtevergabe durch offenes Gruppenkonzept:  Sie entscheiden durch Zuordnung der User zu Benutzergruppen, wer sich ...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020