Artikel

Data Management in Deutschland: Mehr Unwissenheit wagen - computerwoche.de

Quellewww.computerwoche.de Datum01.01.2020 RubrikenTransformation / Innovation

Trotz der wachsenden Bedeutung von Data Management und Data Analytics fällt es deutschen Unternehmen schwer, eigene datengestützte Geschäftsmodelle zu entwickeln. Das liegt laut Experten weniger am Datenschutz als vielmehr an kulturellen Faktoren.

Um die Bedeutung von Daten und die Industrie zu visualisieren, die sich um Themen wie Data Management, Data Analytics und Co. gebildet hat, greifen wir gerne auf Metaphern aus der "alten" Welt zurück. Daten sind je nach Perspektive Rohstoff, Antrieb ... ganzen Artikel auf www.computerwoche.de lesen

2 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
4
Quellet3n.de AutorMarkus Heins Datum22.03.2020 RubrikenDatenschutz | Marketing / Werbung

Wie ist das noch gleich mit einer Nutzererlaubnis zum Einsatz von Google Analytics? Und wie kann das Tool datenschutzkonform eingesetzt werden? So.

Artikel
51 2
Quellewww.diserva.de AutorDr. Jörg v. Steinaecker Datum16.03.2020 RubrikenTransformation / Innovation

Digitalstrategie – ein vermeintlich übergroßes Wort für eine eigentlich sehr praktische Sache! In diesem Artikel erfahren Sie, wie man eine solche Aufgabe systematisch angeht und erhalten weitere Informationen in einem Download-Paket.

Artikel
14
Quellewww.steinaecker-consulting.de AutorDr. Jörg v. Steinaecker Datum12.03.2020 RubrikenHandel

So lautete einer der vielen roten Fäden, die sich durch den 2. Praxistag "Neue Geschäftsmodelle" am 13. März 2020 in Mainz zogen.  Insgesamt 11 Referenten, davon 9 Händler, berichteten über Ihre konkreten Erfahrungen aus der Praxis. 

Artikel
9
Quellewww.car-it.com AutorClaas Berlin Datum09.03.2020 RubrikenTechnologie

Der Einsatz von Sensoren und vernetzten Geräten in den Bereichen Automotive, Mobilität führt zu einem wachstumsstarken Ökosystem von standortbezogenen Daten. Carsten Hurasky, Senior Director Industry Solutions Automotive bei Here, im Interview.

Artikel
1
Quellewww.gw-trends.de Autorrp Datum09.03.2020 RubrikenAutomobilbranche | Transformation / Innovation

Innovationsschaufenster, Testlabor und Schulungszentrum: In der "Zukunftswerkstatt 4.0" will das IfA zusammen mit Partnern Technologien von übermorgen zeigen.

Artikel
3
Quellewww.autoservicepraxis.de Autorrp Datum05.03.2020 RubrikenArbeitswelt | Digitale Gesellschaft

Globale Plattform, agile Arbeitsstrukturen, neues Firmenbranding – Innovation Group setzt zum großen Sprung ins digitale Zeitalter an.

Auch interessant


TÜV NORD OnlineTerminService
TÜV NORD OnlineTerminService

Kundentermine 24 Stunden online vereinbaren

Mit dem TÜV NORD OnlineTerminService machen Sie die Wünsche Ihrer Kunden wahr. Durch die einfache Installation des ...

HumHub
HumHub

HuHub ist eine professionelle und kostenlose Intranetlösung und wird von vielen Autohäusern und Servicebetrieben eingesetzt.  Als Open-Source-Software ist sie fre...

RDB Börse
RDB Börse

Machen Sie Wagen von Renault/Dacia zu Ihrem Ertragsbringer!

 

B2B Börse mit de...

LeasingMarkt.de
LeasingMarkt.de

Die Marktplatz-Lösung für Leasing-Angebote und Auto-Abos

LeasingMarkt.de, eines der größten deutschen Portale für Leasing-Ange...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020