Artikel

ADAC fordert für Autobesitzer Kontrolle über ihre eigenen Daten - SPIEGEL ONLINE

Quellem.spiegel.de Datum27.12.2019 RubrikenDatenschutz

GPS-Position, Details über Technik und sogar den Fahrstil: Das Auto von heute sendet ständig Daten an seinen Hersteller - und der Halter weiß nicht, was damit geschieht. Der ADAC findet das "nicht hinnehmbar".

Der ADAC fordert, dass Fahrzeugbesitzer selbst die zahlreichen Daten kontrollieren können, die ihre Wagen etwa zu Fahrstil, technischem Zustand und Mobilitätsgewohnheiten sammeln. Eine gesetzliche Regelung müsse sicherstellen, dass Fahrzeugbesitze ... ganzen Artikel auf m.spiegel.de lesen

1 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
Quellet3n.de AutorBrian Rotter Datum17.09.2020 RubrikenDatenschutz

Teslas E-Autos sind mit Kameras ausgestattet. Das ist kein Geheimnis. Doch verstoßen diese möglicherweise gegen den deutschen Datenschutz.

Artikel
Quellewww.automotiveit.eu AutorGötz Fuchslocher Datum15.09.2020 RubrikenDatenschutz | Digitale Gesellschaft

Auch nach Ende der Coronakrise könnten Unternehmen weiter auf das Modell Homeoffice setzen. Eine Baustelle am heimischen Arbeitsplatz bleibt allerdings die Sicherheit der IT.

Artikel
Quellewww.automobilwoche.de Datum15.09.2020 RubrikenDatenschutz | Digitale Gesellschaft

Damit Europa nicht allein auf die IT-Giganten aus den USA und China angewiesen ist, soll eine europäische Alternative entstehen. Nun wurde die Gründungsurkunde unterzeichnet.

Artikel
10
Quellewww.golem.de AutorMoritz Tremmel Datum11.09.2020 RubrikenAutomobilbranche | Digitale Gesellschaft

Das neue Gesetz soll vor allem kleine Unternehmen vor Abzocke mit Abmahnungen schützen, beispielsweise beim Verstoß gegen die DSGVO.

Artikel
8
Quellewww.autoservicepraxis.de Datum28.08.2020 RubrikenArbeitswelt | Digitale Gesellschaft

Norbert Dohmen übernimmt ab 1. September den Chefsessel beim Datenmarktplatz Caruso. Er folgt auf Alexander Haid, der das Unternehmen verlässt.

Artikel
14
Quellewww.golem.de AutorDirk Kunde Datum20.08.2020 RubrikenDatenschutz | Digitale Gesellschaft

Moderne Autos generieren massenhaft Daten, auf die bisher nur der Hersteller Zugriff hat. Warum eigentlich?

Auch interessant


CarGate360°, Leadmanagement, Webseiten, B2B Märkte
CarGate360°, Leadmanagement, Webseiten, B2B Märkte

Der schnelle und gewinnbringende Handel mit Autos & Motorrädern steht im Fokus: Mitarbeiterunabhängig, standortübergreifend, automatisiert mit h...

LeasingMarkt.de
LeasingMarkt.de

Die Marktplatz-Lösung für Leasing-Angebote und Auto-Abos

LeasingMarkt.de, eines der größten deutschen Portale für Leasing-Ange...

Remarketing
Remarketing

Autobid.de – Ihr Partner fürs Remarketing
 
Als Auktionsspezialist und Partner zahlreicher Hersteller, Markenhänd...

Ankaufnavigator
Ankaufnavigator

Das können Sie sich nicht nehmen lassen! Mit Ihrer Autokompetenz sind Sie eigentlich der erste Ansprechpartner für den Ankauf von Gebrauchtfahrzeugen. Lassen Sie ...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020