Artikel

Neuer Auto-Abo-Player zieht Umweltkarte

Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorJulia Mauritz Datum15.11.2019 RubrikenMobilität

Einen Verbrenner fahren, und trotzdem CO2-neutral unterwegs sein: Das Start-up Finn will sich mit diesem Versprechen von den Wettbewerbern differenzieren.

Während es auf der Herstellerfront aktuell mit neuen Aboangeboten ruhig ist, bleibt das Geschäftsfeld für Start-ups weiter attraktiv: Mit Finn mischt nun ein neuer Player im Auto-Abo-Markt mit. Die Münchner ziehen dabei die Klimaschutzkarte, um d ... ganzen Artikel auf www.kfz-betrieb.vogel.de lesen

9 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Verbundenes

Service
30
Telefon089 3803 7996 E-Mailsupport@finn.auto

Plattform auf der Kunden gegen eine fixe monatliche Rate (Abo oder Subscription) je nach Bedarf das Fahrzeug wechseln können (min. 30 Tage). In der Rate ist alles enthalten, außer Kraftstoff. Die Fahrzeuge sind Neuwagen oder junge Gebrauchtwagen von Händlern.

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
3
Quellewww.autohaus.de AutorAndreas Heise Datum18.05.2020 RubrikenMobilität | Unternehmen

Auch die AVAG hat das Auto-Abo als Geschäftsmodell für sich entdeckt. Über die Tochter "Sorglos günstig fahren" werden bisher ausschließlich Opel-Modelle zu vergleichsweise kurzen Mindestlaufzeiten angeboten.

Artikel
1
Quellewww.autohaus.de Autorah Datum13.05.2020 RubrikenMobilität | Unternehmen

Trotz Corona-Krisenzeiten konnte die Auto-Abo-Plattform Faaen zusätzliche Investoren für sich gewinnen. Ab Sommer sollen den teilnehmenden Händlern außerdem neue Services zur Verfügung stehen.

Artikel
7
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorJens Rehberg Datum12.05.2020 RubrikenMobilität | Unternehmen

Fast alle Opel-Modelle innerhalb weniger Wochen verfügbar

Artikel
5
Quellewww.gw-trends.de Autorrp Datum05.05.2020 RubrikenTransformation / Innovation | Unternehmen

Autoscout 24

Artikel
4
Quellewww.autohaus.de AutorAH Datum29.04.2020 RubrikenAutomobilbranche | Unternehmen

Der Auto-Abo-Anbieter expandiert nach Österreich und arbeitet dort künftig mit Hyundai zusammen. Die Marke wird damit zum Pionier in der Alpenrepublik.

Artikel
5
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorJulia Mauritz Datum27.04.2020 RubrikenMobilität | Unternehmen

Sieben Pilothändler in Deutschland

Auch interessant


Carmato
Carmato

www.carmato.de ist die erste digitale Komplettlösung beim Kauf und Verkauf von Gebrauchtfahrze...

HumHub
HumHub

HuHub ist eine professionelle und kostenlose Intranetlösung und wird von vielen Autohäusern und Servicebetrieben eingesetzt.  Als Open-Source-Software ist sie fre...

Ankaufnavigator
Ankaufnavigator

Das können Sie sich nicht nehmen lassen! Mit Ihrer Autokompetenz sind Sie eigentlich der erste Ansprechpartner für den Ankauf von Gebrauchtfahrzeugen. Lassen Sie ...

carwow.de
carwow.de

carwow, das Neuwagenkauf-Vergleichsportal, wurde von P...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020