Artikel

So geht Change Management: Wenn Mitarbeiter Projekte verhindern - cio.de

Quellewww.cio.de AutorClaudia Schmidt Datum15.11.2019 RubrikenTransformation / Innovation

Über drei Viertel aller Change-Projekte in Deutschland scheitern. Doch was läuft schief und was könnten Unternehmen bereits heute besser machen?

Change-Projekte scheitern, weil sie von Mitarbeitern blockiert werden. Das passiert vor allem dann, wenn den betroffenen Mitarbeiter unzureichend informiert sind, sie zu wenig über die Hintergründe und den Ablauf der bevorstehenden Veränderung wis ... ganzen Artikel auf www.cio.de lesen

6 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Auch interessant


AUTOHAUS NEXT
AUTOHAUS NEXT

Holen Sie sich das Wissen für die Zukunft ins Haus! Experten bereiten für Sie die wichtigsten Themen performanceorientiert auf. Verständliche und praxisorietierte...

HEINZELMANN User HelpDesk
HEINZELMANN User HelpDesk

HEINZELMANN Funktionsumfang:

  • Individuelle Rechtevergabe durch offenes Gruppenkonzept:  Sie entscheiden durch Zuordnung der User zu Benutzergruppen, wer sich ...

Asset.Desk LicenseMaster
Asset.Desk LicenseMaster

Das Asset.Desk-Lizenzmanagement ermöglicht es Ihnen, erworbene Software-Lizenzen wie MS Office und Adobe einzelnen Geräten, Usern oder sogar Prozessoren exakt zuzuordn...

unternehmensWert: Mensch plus
unternehmensWert: Mensch plus

Die Chancen der Digitalisierung gewinnbringend einzusetzen, ist auch für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) eine wirtschaftliche Notwendigkeit geworden. Dafür ben&o...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020