Artikel

Digitalisierungsgrad im Mittelstand steigt: KI rückt beim Mittelstand in den Fokus - computerwoche.de

Quellewww.computerwoche.de AuthorJürgen Hill Datum11.11.2019 RubrikenTransformation / Innovation

Digitalisierung lohnt sich für den Mittelstand. Dieses Ergebnis zeigt die vierte Telekom-Studie „Digitalisierungsindex Mittelstand 2019/2020“. Der Grad der Digitalisierung über alle Branchen und Unternehmensgrößen hinweg ist gestiegen.

Zwei Buchstaben elektrisieren dem Digitalisierungsindex zufolge derzeit Wirtschaft und Gesellschaft - KI. Und zwar nicht als ferne Utopie, sondern als reales Arbeitswerkzeug. Der "Digitalisierungsindex Mittelstand 2019/2020" zeigt: Viele Mittelständ ... ganzen Artikel auf www.computerwoche.de lesen

63 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
5
Quellet3n.de AuthorDieter Petereit Datum05.12.2019 RubrikenMobilität

Die von der Unternehmensberatung Roland Berger und FKA entwickelte Studie „Index Elektromobilität“ sieht Deutschland in der Rolle des Technologieführers unter den sieben großen Auto-Nationen.

Artikel
4
Quellewww.car-it.com AuthorClaas Berlin Datum05.12.2019 RubrikenMobilität

Zwei Drittel der Bundesbürger (65 Prozent) sind laut einer aktuellen Befragung des ITK-Verbands Bitkom der Meinung, dass neue Fahrdienste eine wichtige Ergänzung zu Taxis und dem öffentlichen Nahverkehr sind.

Artikel
3
Quellewww.golem.de AuthorFriedhelm Greis Datum04.12.2019 RubrikenMobilität

Eine schwedische Studie von 2017 wird häufig herangezogen, um Elektroautos eine schlechte Klimabilanz zu bescheinigen. Doch die Forscher nennen zwei Jahre später wesentlich bessere Zahlen.

Artikel
14
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de Datum02.12.2019 RubrikenMobilität

Pkw-Bestand wächst sogar noch in der Großstadt

Artikel
24
Quellewww.computerwoche.de AuthorThomas Mohr Datum28.11.2019 RubrikenTransformation / Innovation | Unternehmen

Alle reden über die „Digitale Transformation“ aber wenige Unternehmen haben einen klaren Plan in Form einer praktikablen Digital-Strategie. Ändern Sie das indem Sie sich Ihren individuellen Digital-Navigator als Orientierungshilfe aufbauen.

Artikel
28
Quellewww.car-it.com AuthorYannick Polchow Datum27.11.2019 RubrikenMobilität

Trotz sich wandelnder Mobilitätsgewohnheiten scheint das Auto für viele momentan noch das Fortbewegungsmittel Nummer Eins zu sein. Laut einer Studie wird sich künftig jedoch vor allem die Einstellung zum Besitz eines Fahrzeugs verändern.

Auch interessant


JobRouter
JobRouter

Das JobRouter Workflowmanagementsystem bietet als Digitalisierungsplattform die Möglichkeit, jeden noch so komplexen Geschäftsprozess im Unternehmen selbst individuell...

CD-Konfigurator 3.0
CD-Konfigurator 3.0

Der CD-Konfigurator 3.0 ist eine leistungsfähige Lead- und SEO-Maschine für den Online-Automobilhandel und wird prominent auf der Händlerwebseite installiert! F&u...

formondo
formondo

formondo macht Ihre betrieblichen Papier-Fomulare digital!  Ersetzen sie die aktuelle Zettelwirtschaft, indem Ihre Mitarbeiter alle Formulare des Beriebes auf dem Tablet, M...

DIGEO Webservice
DIGEO Webservice

Ein erfolgreicher Kundenkontakt führt am Ende zur Erstellung von Kauf- und Finanzierungsverträgen an den Verkäuferarbeitsplatz. Damit auch dieser Prozess komforta...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.1.3 vom 22.05.2019