Artikel

Porsche und Boeing wollen Elektro-Fluggeräte entwickeln - SPIEGEL ONLINE

Quellem.spiegel.de Datum10.10.2019 RubrikenMobilität

Autokonzerne wie Daimler und Toyota investieren weltweit Millionen, um mithilfe von Passagierdrohnen das Fliegen neu zu erfinden. Jetzt steigen auch Porsche und Boeing in das Geschäft ein.

Der Sportwagenbauer Porsche will langfristig ins Geschäft mit Elektro-Fluggeräten einsteigen und tut sich dafür mit dem US-Flugzeughersteller Boeing zusammen. Gemeinsam wollen die beiden Konzerne unter anderem einen elektrischen Senkrechtstarter f ... ganzen Artikel auf m.spiegel.de lesen

50 Aufrufe
0 Merklisten
Neu!
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
28
Quellewww.faz.net AuthorOliver Schmale Datum16.10.2019 RubrikenDigitale Gesellschaft | Software

Zwei Porsche-Werke liegen wegen IT-Schwierigkeiten stundenlang lahm, Hacker stecken nicht dahinter, sagt ein Sprecher. Stattdessen mache SAP-Software Probleme.

Artikel
225
Quellewww.automobilwoche.de Datum09.05.2019 RubrikenAutomobilbranche | Unternehmen

Porsche hat die Mehrheit an einem Entwickler von Software zur Vernetzung im automobilen Umfeld erworben. Der Kaufpreis ist bislang nicht bekannt.

Artikel
296
Quellewww.cio.de AuthorJohannes Klostermeier Datum12.04.2019 RubrikenTechnologie

Der schwäbische Automobilbauer Porsche hat das Blockchain-gestützte Parken in einem "Proof of Concept" ausprobiert.

Artikel
234
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de Datum15.03.2019 RubrikenArbeitswelt | Transformation / Innovation

Blume von der E-Mobilität überzeugt

Artikel
137
Quellewww.autohaus.de Datum06.03.2019 RubrikenDigitale Gesellschaft | Handel

Porsche erprobt in seiner Werkstatt die Nutzung des autonomen Fahrens. Ziel ist es, die Sportwagen komplett eigenständig von ihrem Parkplatz zur Hebebühne und wieder zurück fahren zu lassen.

Auch interessant


DIGEO Online-Kalkulator
DIGEO Online-Kalkulator

Der DIGEO Online-Kalkulator ist die ideale Ergänzung zu den Fahrzeugangeboten auf den Websites von Autohäusern. In wenigen Schritten ist die monatliche Rate zum Wunsch...

HEINZELMANN User HelpDesk
HEINZELMANN User HelpDesk

HEINZELMANN Funktionsumfang:

  • Individuelle Rechtevergabe durch offenes Gruppenkonzept:  Sie entscheiden durch Zuordnung der User zu Benutzergruppen, wer sich ...

TÜV NORD OnlineTerminService
TÜV NORD OnlineTerminService

Kundentermine 24 Stunden online vereinbaren

Mit dem TÜV NORD OnlineTerminService machen Sie die Wünsche Ihrer Kunden wahr. Durch die einfache Installation des ...

Carmato
Carmato

www.carmato.de ist die erste digitale Komplettlösung beim Kauf und Verkauf von Gebrauchtfahrze...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.1.3 vom 22.05.2019