Artikel

Data Science: Nur das Einstellen von Spezialisten reicht nicht! - computerwoche.de

Quellewww.computerwoche.de AuthorPhilipp Ramin Datum19.09.2019 RubrikenArbeitswelt

Datenanalyse ist keine One-Man-Show des Data Scientist. Doch viele Fachabteilungen denken das, weil Unternehmen die Datenkompetenz nicht umfassend fördern.

In den letzten Jahren haben sich Experten in der Betonung der Wichtigkeit von Daten für den künftigen Unternehmenserfolg regelmäßig überboten. Ihr Credo: Von der absoluten Prozesstransparenz bis hin zu datengetriebenen Geschäftsmodellen hänge ... ganzen Artikel auf www.computerwoche.de lesen

64 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
13
Quellet3n.de AuthorKim Rixecker Datum21.10.2019 RubrikenUnternehmen

In den USA bekamen Nutzer einer App von Mercedes Benz zeitweise die Daten von anderen Nutzern angezeigt. Deutschen Nutzer sollen von der Datenpanne nicht betroffen gewesen sein.

Artikel
48
Quellem.spiegel.de Datum01.10.2019 RubrikenDatenschutz

Internetnutzer müssen ausdrücklich zustimmen, wenn beim Besuch einer Website Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden sollen. Der EuGH stellt klar: Eine voreingestellte Zustimmung ist unzulässig.

Artikel
83
Quellet3n.de AuthorPatrick Büttgen Datum20.09.2019 RubrikenDatenschutz

Der Bundesrat hat Anpassungen nationaler Vorschriften an die DSGVO abgesegnet. Damit müssen Unternehmen künftig erst ab 20 Mitarbeitern einen Datenschutzbeauftragten benennen.

Artikel
66
Quellewww.autohaus.de Datum19.09.2019 RubrikenDatenschutz

Der schier unersättliche Datenhunger großer Unternehmen bringt Imageprobleme mit sich. Die Allianz gelobt Disziplin und will auf die Auswertung von Fahrzeugdaten in bestimmten Fällen verzichten.

Artikel
100
Quellewww.automobilwoche.de AuthorBettina John Datum11.09.2019 RubrikenAutomobilbranche | Transformation / Innovation

Eine neutrale Cloud-Lösung für die Speicherung relevanter Fahrzeugdaten für die nächsten Stufen des hoch- und vollautomatisierten Fahrens haben zum Start der IAA mehrere Prüforganisationen gefordert.

Auch interessant


AUTOHAUS NEXT
AUTOHAUS NEXT

Holen Sie sich das Wissen für die Zukunft ins Haus! Experten bereiten für Sie die wichtigsten Themen performanceorientiert auf. Verständliche und praxisorietierte...

Dynamische KaiTech Verkaufsakte
Dynamische KaiTech Verkaufsakte

Viele Mitarbeiter aus den unterschiedlichsten Abteilungen (Verkauf, Dispo, Fibu etc.) benötigen übersichtlich und schnell Informationen zum Stand der jeweiligen Verkau...

haystack Loyalty
haystack Loyalty

Wir suchen. Sie verkaufen. Ganz einfach.

haystack Loyalty ist eine Lösung, mit deren Hilfe Autohäuser ihre Bestandskunden effektiv begeistern und loyalisier...

DealerNet
DealerNet

Das DealerNet ist ein Digital Workplace mit einer Fülle an Funktionen, die speziell mit und für Autohäuser konzipiert wurden.

Die Plattform erleichtert de...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.1.3 vom 22.05.2019