Artikel

Data Science: Nur das Einstellen von Spezialisten reicht nicht! - computerwoche.de

Quellewww.computerwoche.de AutorPhilipp Ramin Datum19.09.2019 RubrikenArbeitswelt

Datenanalyse ist keine One-Man-Show des Data Scientist. Doch viele Fachabteilungen denken das, weil Unternehmen die Datenkompetenz nicht umfassend fördern.

In den letzten Jahren haben sich Experten in der Betonung der Wichtigkeit von Daten für den künftigen Unternehmenserfolg regelmäßig überboten. Ihr Credo: Von der absoluten Prozesstransparenz bis hin zu datengetriebenen Geschäftsmodellen hänge ... ganzen Artikel auf www.computerwoche.de lesen

2 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
20
Quellet3n.de AutorTobias Weidemann Datum28.05.2020 RubrikenDatenschutz

Der BGH hat heute ein Urteil gesprochen, auf das zahlreiche Website-Betreiber und insbesondere die Onlinemarketing-Szene reagieren müssen. Das Urteil bringt Klarheit, ist aber nur auf den ersten Blick ein Sieg für die Verbraucher.

Artikel
7
Quellet3n.de Datum25.05.2020 RubrikenUnternehmen

Die Digitalisierung der Wirtschaft hat der Wirtschaftskriminalität neue Einfallstore geöffnet. Um sich davor zu schützen, müssen auch Unternehmen aufrüsten. Was aber müssen Unternehmen dabei beachten?

Artikel
5
Quellewww.golem.de AutorFriedhelm Greis Datum25.05.2020 RubrikenDatenschutz

Wegen fehlender Ende-zu-Ende-Verschlüsselung rät der Bundesdatenschutzbeauftragte von der Nutzung von Zoom ab. Doch was wäre eine Alternative?

Artikel
2
Quellewww.automobilwoche.de AutorAlina Fuhrberg Datum07.04.2020 RubrikenAutomobilbranche | Digitale Gesellschaft

Die Autohäuser sind derzeit geschlossen. Doch bei Audi geht die Autohausberatung jetzt mittels Datenbrille weiter.

Artikel
4
Quellet3n.de AutorKathrin Stoll Datum25.03.2020 RubrikenArbeitswelt

Das Internet bietet unendlich viele Ressourcen zum Programmieren lernen – Entwickler, die sich das Handwerk selber beigebracht haben, sind mittlerweile gar nicht mehr so selten. Theoretisch könnt ihr euch auch selber zum Data-Scientist weiterbilden

Artikel
4
Quellet3n.de AutorMarkus Heins Datum22.03.2020 RubrikenDatenschutz | Marketing / Werbung

Wie ist das noch gleich mit einer Nutzererlaubnis zum Einsatz von Google Analytics? Und wie kann das Tool datenschutzkonform eingesetzt werden? So.

Auch interessant


Santander Kredit
Santander Kredit

SANTANDER KREDIT – DIGITALE LEADS IN KOSYFA

Mit Santander Kredit bringen wir den digitalen Kunden direkt zu Ihnen ins Autohaus.

Nahezu jeder Autokauf begin...

DIGEO Online-Kalkulator
DIGEO Online-Kalkulator

Der DIGEO Online-Kalkulator ist die ideale Ergänzung zu den Fahrzeugangeboten auf den Websites von Autohäusern. In wenigen Schritten ist die monatliche Rate zum Wunsch...

DIGEO Neuwagenkonfigurator
DIGEO Neuwagenkonfigurator

Der mehrmarkenfähige DIGEO Neuwagenkonfigurator ist die händlernahe Alternative zu den gängigen Herstellersystemen. Mit ihm bieten Autohäuser ihren Online-Be...

HEINZELMANN User HelpDesk
HEINZELMANN User HelpDesk

HEINZELMANN Funktionsumfang:

  • Individuelle Rechtevergabe durch offenes Gruppenkonzept:  Sie entscheiden durch Zuordnung der User zu Benutzergruppen, wer sich ...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020