Artikel

3 Gründe, warum Community-Building die beste Form von Marketing ist

Quellet3n.de AutorSara Urbainczyk Datum13.09.2019 RubrikenMarketing / Werbung

Es stimmt, Community-Building ist manchmal ganz schön aufwendig und schwer. Doch es lohnt sich! Denn wer diese enorme Aufgabe meistert, der hat nicht nur eine gute Atmosphäre, sondern auch eine starke Gemeinschaft um sein Produkt geschaffen.

Wenn ein Unternehmen von Community-Building spricht, dann gibt es erst einmal keine festgelegten Regeln, was darunter zu verstehen ist. Community-Building kann Vielerlei sein: Von einem Forum oder einer Gruppe für Austausch und gegenseitigem Sup ... ganzen Artikel auf t3n.de lesen

310 Aufrufe
1 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
39
Quellewww.computerwoche.de AutorDavid Lauchenauer Datum25.12.2019 RubrikenHandel

Kleine und mittelgroße Unternehmen wollen ihren Umsatz mit Online-Handel erhöhen. Doch was hilft außer Werbung dabei, dieses Ziel zu ereichen? Ein kostengünstiger Ansatz ist die Optimierung des bestehenden E-Shops.

Artikel
134
Quellet3n.de AutorTobias Weidemann Datum16.12.2019 RubrikenMarketing / Werbung

Wie sieht die Zukunft des Online-Marketings aus? Welche Trends werden uns 2020 begleiten? Offensichtlich ist bereits jetzt, dass es einige alte Bekannte sein werden, die jetzt an Fahrt aufnehmen.

Artikel
218
Quellewww.autohaus.de Datum01.11.2019 RubrikenHandel

Was Kunden fordern und was Händler bieten, darüber informiert eine neue Studie von AUTOHAUS, TÜV Nord und dem Institut für Automobilwirtschaft. Der Kundenwunsch nach digitalen Angeboten wächst – die Händler haben noch Nachholbedarf.

Artikel
235
Quellewww.computerwoche.de AutorAndreas Dickehut Datum10.10.2019 RubrikenMarketing / Werbung

Der Dashbutton der Kaffeemaschine trägt Sorge, dass die Koffeinquelle nicht versiegt. Können wir hier schon von KI sprechen? Wo fängt die künstliche Intelligenz an und wann und wo ihre Sinnhaftigkeit für Marketingautomation?

Artikel
121
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorChristoph Seyerlein Datum10.10.2019 RubrikenDigitale Gesellschaft | Marketing / Werbung

Lange grübelte Mirko Janovich, wie er Kunden einfacher dazu bewegen könnte, ihre E-Mail-Adresse preiszugeben. Inzwischen setzt der Geschäftsführer des Darmstädter Suzuki-Autohauses AVS auf ein digitales Bonusportal. Mit Erfolg.

Artikel
271
Quellewww.faz.net AutorFalk Heunemann Datum05.09.2019 RubrikenTransformation / Innovation | Unternehmen

Vor der IAA in Frankfurt gibt VW einen ersten Einblick in den neuen Markenauftritt. „Der Kunde steht im Vordergrund“, kündigt die Marke an. Das wirft eine Frage auf.

Auch interessant


Santander Kredit
Santander Kredit

SANTANDER KREDIT – DIGITALE LEADS IN KOSYFA

Mit Santander Kredit bringen wir den digitalen Kunden direkt zu Ihnen ins Autohaus.

Nahezu jeder Autokauf begin...

DIGEO Ankaufversprechen
DIGEO Ankaufversprechen

Das wichtige Thema „Ankauf und Inzahlungnahme“ spricht die BDK mit ihrem DIGEO Ankaufversprechen an. Über die Händler-Website ruft der Autobesitzer dabei e...

LeasingMarkt.de
LeasingMarkt.de

Die Marktplatz-Lösung für Leasingfahrzeuge

LeasingMarkt.de, eines der größten deutschen Leasingportale, erreicht durchschnittlich 5...

haystack Loyalty
haystack Loyalty

Wir suchen. Sie verkaufen. Ganz einfach.

haystack Loyalty ist eine Lösung, mit deren Hilfe Autohäuser ihre Bestandskunden effektiv begeistern und loyalisier...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020