Artikel

Batteriezellen: Bosch bandelt mit Zell-Lieferant CATL an

Quellewww.faz.net AuthorSusanne Preuss Datum05.09.2019 RubrikenTechnologie | Unternehmen

Der Stuttgarter Zulieferer will selbst keine Batteriezellen herstellen, geht jetzt aber eine Kooperation ein: mit dem chinesischen Anbieter CATL.

Der Autozulieferer Bosch hat mit dem Batteriezell-Produzenten CATL eine langfristige strategische Kooperation vereinbart, um sein Geschäft mit der Elektrifizierung von Fahrzeugen zu stützen – und zwar mit einem 48-Volt-System, das für die Rückg ... ganzen Artikel auf www.faz.net lesen

27 Aufrufe
0 Merklisten
Neu!
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
25
Quellewww.automobilwoche.de AuthorAlina Fuhrberg Datum07.09.2019 RubrikenTechnologie | Unternehmen

Skoda produziert nun Hochvolt-Traktionsbatterien für Plug-in-Hybride der VW-Konzernmarken Skoda, Audi, Seat und VW. Die Investitionen für die neue Produktion waren beträchtlich.

Artikel
23
Quellewww.autohaus.de Authordpa Datum06.09.2019 RubrikenTechnologie | Unternehmen

Ein Durchbruch der E-Mobilität in Europa dürfte ohne eigene Batteriezellproduktion kaum gelingen. VW hat nun einen schwedischen Partner – auch in anderen EU-Ländern nimmt das Thema Fahrt auf.

Artikel
36
Quellewww.automobilwoche.de Authoros Datum01.09.2019 RubrikenTechnologie | Unternehmen

Audi und der chinesische Elektroautobauer und Zulieferer BYD befinden sich laut einem Medienbericht in weit fortgeschritten Gesprächen über Batterielieferungen.

Artikel
32
Quellewww.car-it.com AuthorClaas Berlin Datum29.08.2019 RubrikenTechnologie

Continental präsentiert auf der IAA am Beispiel On-Street Parking, wie Fahrer künftig von der Weitergabe der Daten profitieren können. Als Grundlage dient eine Blockchain-Plattform, die auf Technologie von Crossbar.io basiert.

Artikel
42
Quellewww.automotiveit.eu AuthorDaniela Hoffmann Datum16.08.2019 RubrikenTechnologie

Internet-of-Things-Plattformen sind in der Automotive-Branche ein heikles Thema. Bosch, ZF und Continental sind mit eigenen Lösungen vorgeprescht. Von den OEMs hingegen ist kaum etwas zu hören.

Auch interessant


DealerNet
DealerNet

Das DealerNet ist ein Digital Workplace mit einer Fülle an Funktionen, die speziell mit und für Autohäuser konzipiert wurden.

Die Plattform erleichtert de...

MMP - MitarbeiterMotivationsSystem
MMP - MitarbeiterMotivationsSystem

Das MitarbeiterMotivationsPortal, kurz „MMP“ ist ein digitales Incentiveportal, das es Ihnen ermöglicht, Ihre Mitarbeiter leistungsgerecht zu entlohnen.

AutoUncle Aps
AutoUncle Aps

AutoUncle ist Partner des Autohandels im Bereich Leaderzeugung und Online-Preisbewertung und sorgt mit seinen einfach zu integrierenden Online-Tools für mehr Umsatz...

Customer Experience Management Automotive
Customer Experience Management Automotive

Kunden werden anspruchsvoller – gerade beim Kauf und Service eines Autos erwartet der Kunde eine persönliche Ansprache und perfekte Betreuung. Mit Customer Experience...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.1.3 vom 22.05.2019