Artikel

Neues Modell aus Eisenach: Opel will noch in diesem Jahr zurück nach Russland

Quellewww.faz.net Authordpa Datum28.08.2019 RubrikenHandel | Unternehmen

In der Zeit unter General Motors war der Verkauf von Opel-Modellen auf Europa beschränkt worden. Mit dem neuen Grandland soll das Geschäft der Rüsselsheimer mit Russland nun wieder aufgenommen werden.

Der Autohersteller Opel will nach langer Unterbrechung schon im Jahr 2019 wieder auf den russischen Markt. „Wir gehen dieses Jahr zurück nach Russland. Der Rückzug hat uns schwer getroffen“, sagte Opel-Chef Michael Lohscheller vor dem Produktio ... ganzen Artikel auf www.faz.net lesen

34 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
28
Quellewww.automobilwoche.de Authorree Datum04.09.2019 RubrikenTechnologie | Unternehmen

Opel startet kurz vor der IAA sein neues Vernetzungs- und Serviceangebot OpelConnect.

Artikel
139
Quellewww.automobilwoche.de Datum02.05.2019 RubrikenTechnologie | Unternehmen

Europa hinkt bei der Batteriefertigung für E-Autos hinter Asien her. Das soll sich nach dem Willen von Deutschland und Frankreich ändern. Im Boot ist auch ein Hersteller, der bisher als Sanierungsfall gilt.

Artikel
204
Quellewww.autohaus.de Datum18.12.2018 RubrikenTechnologie | Transformation / Innovation

In der Opel-Stadt Rüsselsheim wird die Ladeinfrastruktur für Elektroautos massiv ausgebaut. Ziel ist das dichteste Netz einer Kommune innerhalb der Europäischen Union.

Artikel
67
Quellewww.faz.net Datum06.12.2018 RubrikenTransformation / Innovation | Unternehmen

Opel will seine Flotte elektrifizieren. Unter anderem der Corsa soll schon 2019 als E-Variante erhältlich sein. Unternehmenschef Lohscheller verspricht: „Wir werden die CO2-Hürde schaffen.“

Artikel
27
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AuthorJens Rehberg Datum28.11.2018 RubrikenHandel | Transformation / Innovation

Zu hohe Kosten für den Handelspartner

Auch interessant


formondo
formondo

formondo macht Ihre betrieblichen Papier-Fomulare digital!  Ersetzen sie die aktuelle Zettelwirtschaft, indem Ihre Mitarbeiter alle Formulare des Beriebes auf dem Tablet, M...

JobRouter
JobRouter

Das JobRouter Workflowmanagementsystem bietet als Digitalisierungsplattform die Möglichkeit, jeden noch so komplexen Geschäftsprozess im Unternehmen selbst individuell...

TELREP
TELREP

Die Förderung der Kundenzufriedenheit und damit die Kundenbindung sind heute eines der zentralen Themen in jedem Unternehmen und ein wichtiger Faktor für den Erfolg. T...

MMP - MitarbeiterMotivationsSystem
MMP - MitarbeiterMotivationsSystem

Das MitarbeiterMotivationsPortal, kurz „MMP“ ist ein digitales Incentiveportal, das es Ihnen ermöglicht, Ihre Mitarbeiter leistungsgerecht zu entlohnen.

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.1.3 vom 22.05.2019