Artikel

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler - Golem.de

Quellewww.golem.de AutorRobert Meyer Datum09.08.2019 RubrikenArbeitswelt

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.

Man habe das schon immer so gemacht. Das bekommt Nic in seiner Marketingfirma oft von seinem Chef zu hören. Er ist der neue und einzige "IT Guy" in einer Firma, in der viele IT-Systeme nur halbherzig umgesetzt sind. Eine "fantastische Möglichkeit" ... ganzen Artikel auf www.golem.de lesen

2 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
11
Quellet3n.de AutorJan Linketscher Datum30.05.2020 RubrikenUnternehmen

Netflix, Uber oder N26 – sie haben vorgemacht, wie man softwarebasierte Geschäftsmodelle und Firmen aufbaut. Die wohl wichtigste Voraussetzung dabei: das richtige Mindset.

Artikel
13
Quellet3n.de AutorEric Schott Datum23.05.2020 RubrikenTransformation / Innovation

Erst mal abwarten, gründlich prüfen, keine Risiken eingehen: Wie finden Unternehmen dann in der digitalen Welt gute Ideen und wählen die besten aus? Mit Mut, scharfem Fokus und dem richtigen Vorgehen.

Artikel
105 2 1
Quellewww.diserva.de AutorDr. Jörg v. Steinaecker Datum16.03.2020 RubrikenTransformation / Innovation

Digitalstrategie – ein vermeintlich übergroßes Wort für eine eigentlich sehr praktische Sache! In diesem Artikel erfahren Sie, wie man eine solche Aufgabe systematisch angeht und erhalten weitere Informationen in einem Download-Paket.

Artikel
16
Quellewww.steinaecker-consulting.de AutorDr. Jörg v. Steinaecker Datum12.03.2020 RubrikenHandel

So lautete einer der vielen roten Fäden, die sich durch den 2. Praxistag "Neue Geschäftsmodelle" am 13. März 2020 in Mainz zogen.  Insgesamt 11 Referenten, davon 9 Händler, berichteten über Ihre konkreten Erfahrungen aus der Praxis. 

Artikel
2
Quellewww.gw-trends.de Autorrp Datum09.03.2020 RubrikenAutomobilbranche | Transformation / Innovation

Innovationsschaufenster, Testlabor und Schulungszentrum: In der "Zukunftswerkstatt 4.0" will das IfA zusammen mit Partnern Technologien von übermorgen zeigen.

Artikel
3
Quellewww.autoservicepraxis.de Autorrp Datum05.03.2020 RubrikenArbeitswelt | Digitale Gesellschaft

Globale Plattform, agile Arbeitsstrukturen, neues Firmenbranding – Innovation Group setzt zum großen Sprung ins digitale Zeitalter an.

Auch interessant


CitNOW Video - App-basierte Videolösungen
CitNOW Video - App-basierte Videolösungen

Weil wir personalisierte Kfz-Kundenvideos geschaffen haben, sind wir Experten auf dem Gebiet. Unsere App-basierten intelligenten Video- und Image-Lösungen bieten unseren Ku...

AUTOHAUS NEXT
AUTOHAUS NEXT

Holen Sie sich das Wissen für die Zukunft ins Haus! Experten bereiten für Sie die wichtigsten Themen performanceorientiert auf. Verständliche und praxisorietierte...

Ankaufnavigator
Ankaufnavigator

Das können Sie sich nicht nehmen lassen! Mit Ihrer Autokompetenz sind Sie eigentlich der erste Ansprechpartner für den Ankauf von Gebrauchtfahrzeugen. Lassen Sie ...

matelso - Call Tracking
matelso - Call Tracking

Matelso schließt das Gap zwischen digitaler Online-Marketing-Welt und dem analogen Kundenkontakt durch CallTracking und kreiert durch die Ergänzung des Voice-Faktor&a...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020