Artikel

Online-Neuwagenkäufer: Importeure und kurze Lieferzeiten hoch im Kurs - autohaus.de

Quellewww.autohaus.de Datum08.08.2019 RubrikenHandel

Die DAT hat eine Analyse der Neuwagenkäufer vorgenommen, die ihren Wagen über ein Internetportal bestellt haben. Sie sind weniger treu gegenüber Marke und Händler, legen Wert auf kurze Lieferzeiten und bevorzugen Importeure.

Die Deutsche Automobil Treuhand hat die Daten des DAT-Reports 2019 gesondert zum Thema "Neuwagenkauf im Internet" analysiert. Schwerpunkt waren dabei Pkw-Käufer, die ihren Neuwagen 2018 über ein Neuwagenportal gefunden und dann erworben haben. Die ... ganzen Artikel auf www.autohaus.de lesen

17 Aufrufe
0 Merklisten
Neu!
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
7
Quellet3n.de AuthorBriam Rotter Datum15.08.2019 RubrikenHandel

Das Bezahlen beim Einkaufen im Internet soll sicherer werden, aber auch aufwendiger. Nicht nur Verbraucher, auch Kreditinstitute und Onlinehändler müssen sich rechtzeitig darauf einstellen. Ob das klappt, ist derzeit fraglich.

Artikel
7
Quellet3n.de AuthorJochen G. Fuchs Datum14.08.2019 RubrikenHandel

Am 11. August 1994 wurde das erste Mal eine Transaktion direkt in einem Onlineshop abgewickelt. Der Rückblick auf die Anfänge des E-Commerce.

Artikel
18
Quellet3n.de AuthorJörn Brien Datum12.08.2019 RubrikenDatenschutz

Einer aktuellen Studie zufolge sind die meisten Cookie-Hinweise auf Webseiten in der EU nicht ausreichend, um der DSGVO und Datenschutzregeln zu entsprechen. Die Rechtslage ist aber nicht eindeutig.

Artikel
15
Quellet3n.de AuthorJörn Brien Datum10.08.2019 RubrikenMobilität

Carsharing erfreut sich steigender Beliebtheit. Aber die Hoffnung, dass Mietautos das private Auto ersetzen, geht offenbar nicht in Erfüllung. Bedroht ist laut einer Studie eher der ÖPNV.

Artikel
16
Quellewww.golem.de AuthorAndreas Donath Datum10.08.2019 RubrikenMobilität

Das Elektroauto wird es in Deutschland schwer haben, sich durchzusetzen. Zwei Drittel der Menschen lehnen es hierzulande ab, sich ein Fahrzeug mit dieser Antriebstechnik zu kaufen. Besonders Personen im mittleren Alter verweigern sich.

Artikel
16
Quellewww.autohaus.de Datum09.08.2019 RubrikenMobilität

Wer überall mit seinem Handy ein Auto mieten kann, braucht kein eigenes mehr. Das versprechen viele Carsharing-Anbieter. Eine Studie zweifelt allerdings daran, dass allzu viele Autofahrer deshalb auf ihre eigenen vier Räder verzichten.

Auch interessant


CD-Konfigurator 3.0
CD-Konfigurator 3.0

Der CD-Konfigurator 3.0 ist eine leistungsfähige Lead- und SEO-Maschine für den Online-Automobilhandel und wird prominent auf der Händlerwebseite installiert! F&u...

DIGEO Webservice
DIGEO Webservice

Ein erfolgreicher Kundenkontakt führt am Ende zur Erstellung von Kauf- und Finanzierungsverträgen an den Verkäuferarbeitsplatz. Damit auch dieser Prozess komforta...

Carmato
Carmato

www.carmato.de ist die erste digitale Komplettlösung beim Kauf und Verkauf von Gebrauchtfahrze...

mobile upload APP
mobile upload APP

Im Autohaus werden Fotos für die unterschiedlichsten Dokumentationszwecke benötigt (Dokumentation von Unfallschäden/Vorschäden oder Tacho-/Tankständen, ...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.1.3 vom 22.05.2019