Artikel

Analyse der DAT: Wie Onlinekäufer ticken

Quellewww.automobilwoche.de AuthorBettina John Datum08.08.2019 RubrikenDigitale Gesellschaft | Handel

Einer von zehn Neuwagen wird mittlerweile im Internet gekauft. Was die Autokäufer beim Onlinekauf besonders schätzen, welche Marken sie bevorzugen und wie zufrieden sie mit den Anbietern sind, hat die DAT jetzt analysiert.

Die Deutsche Automobil Treuhand (DAT) hat die Daten des diesjährigen DAT-Reports noch einmal unter die Lupe genommen und den Fokus auf diejenigen Pkw-Käufer gerichtet, die ihren Neuwagen 2018 über ein Neuwagenportal gefunden und dann erworben habe ... ganzen Artikel auf www.automobilwoche.de lesen

15 Aufrufe
0 Merklisten
Neu!
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
Quellewww.autohaus.de AuthorAH Datum16.08.2019 RubrikenHandel | Unternehmen

Das Vergleichs- und Bewertungsportal für Gebrauchtwagen hilft Autohändlern nun auch bei der Terminbuchung im Autohaus.

Artikel
8
Quellewww.autohaus.de AuthorAndreas Heise Datum15.08.2019 RubrikenHandel | Mobilität

Durch Leasing-Aktionen mit Partnern wie Lidl hat Vehiculum von sich Reden gemacht. Nun steigt das Start-up ins Privatkundengeschäft ein. Mitgründer Lukas Steinhilber sprach mit AUTOHAUS über die Beweggründe und die Rolle des Handels.

Artikel
6
Quellewww.autohaus.de AuthorDoris Plate Datum15.08.2019 RubrikenAutomobilbranche | Transformation / Innovation

Die Gruppenfreistellungsverordnungen (GVO) der EU haben großen Einfluss auf die Rahmenbedingungen des Kfz-Handels. Der ZDK fordert von Brüssel, auch mit künftigen Regelungen faire Wettbewerbsbedingungen zu schaffen.

Artikel
Quellewww.welt.de AuthorBjörn Engel Datum15.08.2019 RubrikenHandel

Neuwagenkäufer haben sich online oft perfekt informiert. Einzige Chance für den Handel: Schlauer verkaufen. Jetzt gibt es Portale, die beiden Seiten nützen. Fehlt nur noch die virtuelle Probefahrt.

Artikel
Quellewww.automobilwoche.de AuthorChristian Ebner, dpa/mer Datum15.08.2019 RubrikenAutomobilbranche | Marketing / Werbung

Im deutschen Automarkt werden die Kunden laut einer Umfrage zurückhaltender. Der Diesel ist in Misskredit geraten und wird von Benzinern oder Hybriden ersetzt. Neuen Technologien begegnen die Käufer weiterhin vorsichtig.

Artikel
7
Quellet3n.de AuthorJochen G. Fuchs Datum14.08.2019 RubrikenHandel

Am 11. August 1994 wurde das erste Mal eine Transaktion direkt in einem Onlineshop abgewickelt. Der Rückblick auf die Anfänge des E-Commerce.

Auch interessant


ELN.de - Das Fahrzeughandelssystem
ELN.de - Das Fahrzeughandelssystem

Wählen Sie aus einem Angebot von fast 35.000 Fahrzeugen, welche Fahrzeugangebote für Ihre Kunden interessant sind - kalkulieren Sie diese zu Ihrem individuellen Verkau...

DIGEO Webservice
DIGEO Webservice

Ein erfolgreicher Kundenkontakt führt am Ende zur Erstellung von Kauf- und Finanzierungsverträgen an den Verkäuferarbeitsplatz. Damit auch dieser Prozess komforta...

HEINZELMANN User HelpDesk
HEINZELMANN User HelpDesk

HEINZELMANN Funktionsumfang:

  • Individuelle Rechtevergabe durch offenes Gruppenkonzept:  Sie entscheiden durch Zuordnung der User zu Benutzergruppen, wer sich ...

DIGEO Online-Kalkulator
DIGEO Online-Kalkulator

Der DIGEO Online-Kalkulator ist die ideale Ergänzung zu den Fahrzeugangeboten auf den Websites von Autohäusern. In wenigen Schritten ist die monatliche Rate zum Wunsch...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.1.3 vom 22.05.2019