Artikel

Cruise: GM verschiebt Start seines Robotaxi-Dienstes - autohaus.de

Quellewww.autohaus.de Datum25.07.2019 RubrikenAutomobilbranche

Eigentlich wollte der Autoriese mit seiner Tochter Cruise zur Robotaxi-Konkurrenz aufschließen. Doch daraus wird erst mal nichts. Stattdessen soll es weitere Testfahrten geben.

General Motors (GM) hat den für dieses Jahr angekündigten Start seines Robotaxi-Dienstes auf unbestimmte Zeit verschoben. Stattdessen sollen zunächst die Testfahrten mit selbstfahrenden Fahrzeugen in San Francisco weiter ausgebaut werden, erklärt ... ganzen Artikel auf www.autohaus.de lesen

80 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
32
Quellet3n.de AuthorDieter Petereit Datum09.09.2019 RubrikenMobilität

Daimler Trucks bringt zusammen mit dem kürzlich übernommenen Software-Spezialisten Torc Robotics erste hochautomatisierte Lkw in den amerikanischen Straßenverkehr.

Artikel
35
Quellet3n.de Datum08.09.2019 RubrikenMobilität

Knapp zwei Drittel der Deutschen wollen kein Elektroauto haben, in ein autonomes Fahrzeug würde nur jeder Zweite einsteigen. Kurz vor der IAA 2019 zeigt eine neue Umfrage die Gründe.

Artikel
36
Quellewww.handelsblatt.com Authordpa Datum08.09.2019 RubrikenTechnologie | Transformation / Innovation

E-Fahrzeuge und autonomes Fahren sind die Zukunft der Autobranche. Vor der IAA zeigt eine Umfrage, woran es aus Sicht der Verbraucher noch am meisten hapert.

Artikel
36
Quellewww.automobilwoche.de Authordpa/gem Datum05.09.2019 RubrikenMobilität | Technologie

Laut früheren Prognosen müssten heute schon viele autonome Autos auf öffentlichen Straßen unterwegs sein. Doch obwohl viel getestet wird, ist die Technik noch nicht marktreif. Woran liegt das? Und wie geht es weiter?

Artikel
28
Quellewww.faz.net AuthorChristian Müßgens Datum04.09.2019 RubrikenTechnologie | Unternehmen

Eine Beteiligung an einem israelischem Start-up soll die Entwicklung des selbstfahrenden Autos beschleunigen. Die Software soll selbstständig lernen.

Artikel
30
Quellewww.autohaus.de Datum03.09.2019 RubrikenTechnologie

Nach einigen Prognosen vom Anfang des Jahrzehnts hätten wir schon in Robotaxis durch die Städte fahren können. Doch obwohl viele Player Tag für Tag selbstfahrende Testautos auf die Straße schicken, ist die Technik immer noch nicht marktreif.

Auch interessant


DIGEO Ankaufversprechen
DIGEO Ankaufversprechen

Das wichtige Thema „Ankauf und Inzahlungnahme“ spricht die BDK mit ihrem DIGEO Ankaufversprechen an. Über die Händler-Website ruft der Autobesitzer dabei e...

ELN.de - Das Fahrzeughandelssystem
ELN.de - Das Fahrzeughandelssystem

Wählen Sie aus einem Angebot von fast 35.000 Fahrzeugen, welche Fahrzeugangebote für Ihre Kunden interessant sind - kalkulieren Sie diese zu Ihrem individuellen Verkau...

TÜV NORD OnlineTerminService
TÜV NORD OnlineTerminService

Kundentermine 24 Stunden online vereinbaren

Mit dem TÜV NORD OnlineTerminService machen Sie die Wünsche Ihrer Kunden wahr. Durch die einfache Installation des ...

TÜV NORD MediaBox
TÜV NORD MediaBox

Ihr Autohaus-TV für mehr Information und Umsatz

Die TÜV NORD MediaBox bietet ein aufmerksamkeitsstarkes Fernsehprogramm für wartende Kunden. Präsenti...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.1.3 vom 22.05.2019