Artikel

Tesla: Weniger Modelle, niedrigere Preise

Quellet3n.de AutorDieter Petereit Datum17.07.2019 RubrikenAutomobilbranche

Tesla muss für mehr Nachfrage bei seinen Elektrostromern sorgen. Das soll durch einen geringeren Preis und die Verschlankung der Produktpalette gelingen.

Wenige Tage nach der Verkündung des bisherigen Rekordabsatzes gibt Tesla Veränderungen im Produkt-Lineup bekannt. Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, senkt das Unternehmen den Einstiegspreis des für den Massenmarkt vorgesehen ... ganzen Artikel auf t3n.de lesen

4 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
Quellewww.handelsblatt.com Datum17.09.2020 RubrikenAutomobilbranche | Technologie

Kein Teil des Geschäfts soll von anderen abhängig sein – das ist die Strategie von Elon Musk. Der Tesla-Chef nutzt gezielt Partnerschaften, um zu lernen.

Artikel
Quellet3n.de AutorJörn Brien Datum17.09.2020 RubrikenAutomobilbranche

Bisher war VW mit Angriffen seines E-SUV ID 4 auf das Tesla Model Y eher vorsichtig. Interne Papiere zeigen jetzt, dass VW die beiden Fahrzeuge genau verglichen hat – inklusive möglicher Nachteile.

Artikel
Quellet3n.de AutorBrian Rotter Datum17.09.2020 RubrikenDatenschutz

Teslas E-Autos sind mit Kameras ausgestattet. Das ist kein Geheimnis. Doch verstoßen diese möglicherweise gegen den deutschen Datenschutz.

Artikel
6
Quellet3n.de AutorJörn Brien Datum13.09.2020 RubrikenMobilität

Derzeit ist es an Teslas neuen V3-Supercharger-Ladestationen in Europa möglich, auch Nicht-Tesla-Elektroautos zu laden – und zwar gratis. Der Fehler dürfte aber bald behoben sein.

Artikel
3
Quellewww.golem.de AutorMatthias Horx Datum09.09.2020 RubrikenMobilität

Beschimpfungen als "Öko-Idiot" oder der Mittelfinger auf der Autobahn: Als Elektroauto-Fahrer macht man einiges mit - aber nicht mit dem Auto selbst.

Artikel
12
Quellet3n.de AutorJörn Brien Datum06.09.2020 RubrikenAutomobilbranche

Volkswagen (VW) will Elektroauto-Pionier Tesla nicht mehr länger hinterherfahren. VW-Betriebsratschef Osterloh erklärte, man wolle den US-Rivalen bei Stückzahlen und Software bis 2023 überholen.

Auch interessant


DIGEO Neuwagenkonfigurator
DIGEO Neuwagenkonfigurator

Der mehrmarkenfähige DIGEO Neuwagenkonfigurator ist die händlernahe Alternative zu den gängigen Herstellersystemen. Mit ihm bieten Autohäuser ihren Online-Be...

AUTOHAUS NEXT
AUTOHAUS NEXT

Holen Sie sich das Wissen für die Zukunft ins Haus! Experten bereiten für Sie die wichtigsten Themen performanceorientiert auf. Verständliche und praxisorietierte...

Ankaufnavigator
Ankaufnavigator

Das können Sie sich nicht nehmen lassen! Mit Ihrer Autokompetenz sind Sie eigentlich der erste Ansprechpartner für den Ankauf von Gebrauchtfahrzeugen. Lassen Sie ...

TÜV NORD OnlineTerminService
TÜV NORD OnlineTerminService

Kundentermine 24 Stunden online vereinbaren

Mit dem TÜV NORD OnlineTerminService machen Sie die Wünsche Ihrer Kunden wahr. Durch die einfache Installation des ...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020