Artikel

Händler und Werkstätten können auf DISERVA eigenen Digitalindex ermitteln

Quellewww.diserva.de AuthorDr. Jörg v. Steinaecker Datum07.08.2019 RubrikenDISERVA

Die Informationsplattform DISERVA hat eine neue Funktion bereitgestellt, mit der sich Händler und Werkstätten mit einem kostenlosen Online-Digitalcheck ihren individuellen Digitalindex ermitteln können.

283 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Mit dem Digitalindex können die Betriebe ihre eigene Position in der Digitalisierung bestimmen, sich mit anderen Betrieben vergleichen und Hinweise für sich bietende Potentiale erhalten.  Er ist ein Maß für den Grad der Digitalisierung der Betriebe des deutschen Kfz-Gewerbes.  Er errechnet sich aus den Antworten einer Befragung mit 56 Einzelfragen, an der mittlerweile über 1.000 Branchenmitglieder teilgenommen haben.  Dieses Wissen kann jeder Händler und jede Werkstatt ab sofort nutzen.  Dazu registriert man sich kostenlos unter www.diserva.de, füllt den Fragebogen aus und erhält sofort eine umfangreiche Auswertung.

Ein wesentlicher Vorteil der Index-Ermittlung auf DISERVA ist, dass sich jeder Händler seine individuelle Referenzgruppen zusammenstellen kann, mit der er sich vergleichen möchte.  Damit wird der berechtigten Forderung Rechnung getragen, dass z.B. kleinere, ländliche und serviceorientierte Betriebe von einem Vergleich mit einer großen deutschlandweit auftretenden Gruppe mit Vollfunktionsbetrieben nichts haben.

Der Diserva-Index im Vergleich Die sechs Bereiche des Index

Legende:
(1) Alle Betriebe, die an der Befragung teilgenommen haben
(2) Betriebe mit 1-3 Standorten, ohne Hersteller/Systembindung, nur Service/Teile, Marktgebiet ländlicher Raum und Kleinstadt, freie Unternehmen
(3) Gruppen mit 11 oder mehr Standorten, herstellergebunden, Vollfunktionsbetrieb, alle Marktgebiete, freie Unternehmen

 

Neben der Ermittlung einer reinen Index-Zahl – Abb. 1 zeigt ein Beispiel – sind für die Teilnehmer die dahinter liegenden Details deutlich interessanter.  Dazu ist der Index in sechs Kapitel strukturiert, aus denen sich die Digitalisierungsthematik zusammensetzt:

  • Kundennahe Lösungen: In diesem Kapitel werden alle digitalen Ansätze und Lösungen zusammengefasst, die der Kunde eines Autohauses oder einer Werkstatt „sieht und erfährt“. Dazu gehört die Website, die Anzahl der genutzten Social-Media Kanäle sowie die dem Kunden zur Kontaktaufnahme bereitgestellten digitalen Möglichkeiten.
  • Back-Office Lösungen: Dieser Bereich beinhaltet alle internen digitalen Lösungen, die die Geschäftsprozesse unterstützen und mit denen der Kunde i.d.R. nicht direkt in Kontakt kommt. Dazu zählen in erster Linie die unterschiedlichen internen EDV-Systeme, die im Kfz-Betrieb vorzufinden sind.
  • Digitalstrategie: Hier wird abgefragt, ob die Unternehmen überhaupt eine eigene Digitalstrategie entwickelt haben, und, sofern das der Fall ist, welche Ziele sie mit ihren digitalen Initiativen verfolgen.
  • Organisation: Hier geht es um die Einbindung der Digitalisierung in die Unternehmensorganisation. Es werden beispielsweise Zuständigkeiten oder Schulungsthemen abgefragt und ermittelt, ob mit Digitalisierungsthemen betraute Stellen und Budgets vorhanden sind.
  • Transformation: Mit Transformation wird die Veränderung des eigenen, ursprünglichen Geschäftsmodelles bezeichnet. Daher wird in diesem Bereich die eigene Bereitschaft zur Transformation abgefragt. Zusätzlich fließt ein, mit welchen neuen Geschäftsmodellen sich die Betriebe konkret auseinandersetzen.
  • EDV / Technologie: In diesem Bereich geht es um die eigene EDV-Abteilung. Hier werden Umfang der vorhanden, EDV-bezogenen Unterstützungssysteme, die Auseinandersetzung mit innovativen Technologien oder der Einsatz bestimmter Software für den Index herangezogen.

So erkennt man z.B. in Abb. 2, dass der Durchschnitt aller Betriebe das größte Potential in den Themen EDV und Technologie hat.  Bei kleineren Servicebetrieben, liegt das Potential dagegen eher im Bereich der Back-Office Lösungen.  Aus der grünen Line für den (hier fiktiven) eigenen Betrieb kann man erkennen, dass die Bereiche Organisation und Digitalstrategie eine nähere Betrachtung wert sein können.  Diese nähere Betrachtung bis hin zum Aufzeigen von konkreten Potentialen unterstützt die Auswertung auf DISERVA, indem man systematisch auf die einzelnen 56 Fragen geführt wird.  Hier sieht man dann z.B., dass das eigentliche Potential darin liegen kann, dass andere im Gegensatz zu einem selbst über einen formulierten Digitalplan oder –strategie verfügen, entsprechende Budgets dafür reserviert haben etc.

Wichtig dabei ist, dass die Informationen auf DISERVA als Anregungen und zielorientierte Hinweise zu verstehen sind.  Weder ist es sinnvoll, dass ein Betrieb einen Digitalindex von 100% anstrebt, noch muss ein Betrieb „so gut sein“ wie seine Referenzgruppe.  Weniger ist - wie so häufig - auch bei der Digitalisierung mehr!  Wer aber systematisch nach konkreten und branchenspezifischen Ideen und Optimierungsansätzen sucht, der wird mit dem DISERVA-Digitalindex fündig.  Mit der Suchfunktion kann man auf DISERVA mittlerweile in über 530 Angeboten konkrete Softwareprodukte finden.  Über 1.500 redaktionelle Beiträge und Artikel auf DISERVA liefern zugehörige Informationen und Inhalte, um den nächsten Schritt zu machen.

Kommentare

Auch interessant


TÜV NORD MediaBox
TÜV NORD MediaBox

Ihr Autohaus-TV für mehr Information und Umsatz

Die TÜV NORD MediaBox bietet ein aufmerksamkeitsstarkes Fernsehprogramm für wartende Kunden. Präsenti...

HEINZELMANN User HelpDesk
HEINZELMANN User HelpDesk

HEINZELMANN Funktionsumfang:

  • Individuelle Rechtevergabe durch offenes Gruppenkonzept:  Sie entscheiden durch Zuordnung der User zu Benutzergruppen, wer sich ...

autogram.it
autogram.it

autogram.it ist das Spezialwerkzeug für professionelles und ressourcenschonendes Instagram-Marketing. Das Ziel ist Relevanz und Sichtbarkeit, in einer sehr...

DIGEO Neuwagenkonfigurator
DIGEO Neuwagenkonfigurator

Der mehrmarkenfähige DIGEO Neuwagenkonfigurator ist die händlernahe Alternative zu den gängigen Herstellersystemen. Mit ihm bieten Autohäuser ihren Online-Be...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.1.3 vom 22.05.2019