Artikel

Urbane Arroganz: Auf dem Land geht es nicht ohne Auto - n-tv.de

Quelleamp-n--tv-de.cdn.ampproject.org AuthorHelmut Becker Datum24.06.2019 RubrikenMobilität

Staus, Fahrverbote, NOx, CO2, Elektroroller, City-Maut, Car Sharing: All das sind Schlagworte in den automobilen Debatten, die Politik und Öffentlichkeit gleichermaßen hart führen. Die Diskussion hat aber einen Haken.

Verkehrspolitik und Öffentlichkeit führen in Deutschland eine Scheindebatte, mit Verve und Hinterlist. Vordergründig geht es um die Vermeidung von Abgasen und Lärm, um den Schutz der Umwelt und der Gesundheit. In Wirklichkeit geht es in letzter K ... ganzen Artikel auf amp-n--tv-de.cdn.ampproject.org lesen

162 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
6
Quellewww.automobilwoche.de Authordpa/gem Datum16.10.2019 RubrikenAutomobilbranche | Unternehmen

Immer noch ist für Volkswagen kein Auto wichtiger als der Golf. Nun kommt die achte Auflage auf den Markt. Schiefgehen darf da nichts.

Artikel
2
Quellewww.faz.net AuthorManfred Köhler Datum16.10.2019 RubrikenAutomobilbranche | Transformation / Innovation

Die IAA ist die größte Messe in Frankfurt, sie ist ein Aushängeschild des Messeplatzes am Main. Eine Niederlage wäre es, im Wettbewerb um die Autoschau 2021 gegen eine andere Stadt zu verlieren.

Artikel
1
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AuthorSven Prawitz Datum16.10.2019 RubrikenHandel | Unternehmen

Bericht zitiert aus der Konzern-Strategieabteilung

Artikel
4
Quellewww.autohaus.de AuthorAH Datum15.10.2019 RubrikenAutomobilbranche | Transformation / Innovation

Laut einer Puls-Befragung fühlen sich über 40 Prozent der deutschen Autofahrer von keiner Partei vertreten. Am ehesten identifiziert sich der Personenkreis noch mit der CDU/CSU.

Artikel
5
Quellewww.autohaus.de AuthorAH Datum15.10.2019 RubrikenDigitale Gesellschaft | Technologie

Die Hauptniederlassung von BMW in München bietet ihren Kunden einen besonderen Service. Mittels Messenger können sie die Arbeiten am Fahrzeug in der Werkstatt jederzeit abfragen.

Artikel
38
Quellewww.automobilwoche.de Datum07.10.2019 RubrikenAutomobilbranche | Transformation / Innovation

Die Bundesregierung hatte mit ihrem im September vorgelegten Klimakonzept massive Kritik hervorgerufen. Vielen gingen die Vorhaben nicht weit genug. Nun wurden einige Regelungen wohl noch weiter abgeschwächt.

Auch interessant


Customer Experience Management Automotive
Customer Experience Management Automotive

Kunden werden anspruchsvoller – gerade beim Kauf und Service eines Autos erwartet der Kunde eine persönliche Ansprache und perfekte Betreuung. Mit Customer Experience...

Carmato
Carmato

www.carmato.de ist die erste digitale Komplettlösung beim Kauf und Verkauf von Gebrauchtfahrze...

TÜV NORD Schadenportal
TÜV NORD Schadenportal

Vergrößern Sie Ihr Unfallschaden-Geschäft

Mit dem TÜV NORD Schadenportal steigern Sie Ihren Haftpflichtschaden-Umsatz. TÜV NOR...

DIGEO Neuwagenkonfigurator
DIGEO Neuwagenkonfigurator

Der mehrmarkenfähige DIGEO Neuwagenkonfigurator ist die händlernahe Alternative zu den gängigen Herstellersystemen. Mit ihm bieten Autohäuser ihren Online-Be...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.1.3 vom 22.05.2019