Artikel

Fiat setzt auf Methanol-Beimischung - autohaus.de

Quellewww.autohaus.de Datum12.04.2019 RubrikenTechnologie | Unternehmen

Bei der Elektromobilität hängt Fiat hinterher. Statt mit Strom wollen die Italiener daher mit einem alternativen Sprit ihre CO2-Emissionen senken.

Mit einem stark alkoholhaltigen Kraftstoff wollen FiatChrysler (FCA) und der Mineralölkonzern ENI künftig den CO2-Ausstoß von Pkw senken. Der A20 genannte Ottokraftstoff enthält neben den üblichen 5 Prozent Ethanol auch 15 Prozent Methanol und s ... ganzen Artikel auf www.autohaus.de lesen

167 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
6
Quelleeurope.autonews.com AuthorAndrea Malan Datum07.08.2019 RubrikenAutomobilbranche | Technologie

Fiat Chrysler Automobiles CEO Mike Manley said the automaker will not have to pay fines for failing to comply with tougher European CO2 regulations in 2019 and 2020.

Artikel
59
Quellewww.autohaus.de AuthorSP-X Datum15.07.2019 RubrikenTransformation / Innovation | Unternehmen

Bei Elektroautos hat Fiat bislang eine klaffende Lücke im Portfolio. Dabei haben die Italiener die ideale Basis für einen City-Stromer schon im Programm.

Artikel
42
Quellewww.autohaus.de Authordpa Datum05.07.2019 RubrikenTechnologie | Transformation / Innovation

Die Deutschen zeigen sich für klimaschonende Kraftstoffe offen, solange sie nicht viel teurer sind als herkömmlicher Sprit. Doch in der Politik ist man sich uneins, ob der Einsatz im Autoverkehr sinnvoll wäre.

Artikel
88
Quellewww.autohaus.de Authorrp Datum25.06.2019 RubrikenHandel | Unternehmen

Testballons für den Internetvertrieb gibt es mittlerweile einige. Jetzt machen FCA Germany, Sixt Leasing und Tchibo gemeinsame Sache. Auch einige Fiat-Händler sind mit im Boot.

Artikel
109
Quellewww.automobilwoche.de AuthorStefan Wimmelbrücker Datum17.06.2019 RubrikenTransformation / Innovation | Unternehmen

Der Autokonzern Fiat Chrysler arbeitet künftig mit den europäischen Energieversorgern Enel X und Engie zusammen. Gemeinsam wollen die Unternehmen das Netz an Ladestationen für Elektroautos ausbauen.

Artikel
150
Quellewww.autohaus.de Authordpa Datum29.05.2019 RubrikenMobilität | Transformation / Innovation

Höhere E-Auto-Prämie, Brennstoffzelle, synthetische Kraftstoffe: Der Bundesverkehrsminister sieht "sehr viele Hebel", um die Klimaziele im Verkehr zu erreichen.

Auch interessant


LeasingMarkt.de
LeasingMarkt.de

Die Marktplatz-Lösung für Leasingfahrzeuge

LeasingMarkt.de, eines der größten deutschen Leasingportale, erreicht durchschnittlich 5...

DIGEO Neuwagenkonfigurator
DIGEO Neuwagenkonfigurator

Der mehrmarkenfähige DIGEO Neuwagenkonfigurator ist die händlernahe Alternative zu den gängigen Herstellersystemen. Mit ihm bieten Autohäuser ihren Online-Be...

CD-Konfigurator 3.0
CD-Konfigurator 3.0

Der CD-Konfigurator 3.0 ist eine leistungsfähige Lead- und SEO-Maschine für den Online-Automobilhandel und wird prominent auf der Händlerwebseite installiert! F&u...

autogram.it
autogram.it

autogram.it ist das Spezialwerkzeug für professionelles und ressourcenschonendes Instagram-Marketing. Das Ziel ist Relevanz und Sichtbarkeit, in einer sehr...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.1.3 vom 22.05.2019