Artikel

Reichweitenrekord: Neuer Feststoff-Akku lässt E‑Auto 2.000 Kilometer fahren

Quellet3n.de AutorAnn-Catherin Karg Datum24.04.2024 RubrikenTechnologie

Das Startup Talent New Energy hat eine neue Batteriezelle entwickelt, mit der E‑Autos 2.000 Kilometer mit einer Akkuladung erreichen sollen. Ob der Akku in Serie gehen wird, ist aber völlig offen.

In E‑Autos kommen aktuell vor allem Lithium-Ionen-Akkus zum Einsatz, bei denen das Elektrolyt flüssig ist. Weil damit bisher aber nur Reichweiten von maximal 1.000 Kilometern erreicht werden können, hat ein chinesisches Startup eine neue Zelle f ... ganzen Artikel auf t3n.de lesen

25 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Weitere verwandte Artikel

Artikel
12
Quellewww.autoflotte.de AutorHolger Holzer Datum07.06.2024 RubrikenMobilität

Die Frage, wie viele Ladesäulen für eine funktionierende E-Mobilität nötig sind, ist umstritten. Die Nationale Leistelle gibt nun mehrere Antworten.

Artikel
31
Quelleefahrer.chip.de AutorSepp Reitberger Datum07.06.2024 RubrikenTechnologie

Nach jahrelangem Streit um das Thema ist seit 29. Mai der neue Sprit "HVO100" zugelassen. Zusammen mit E-Fuels soll der Dieselersatz den Verbrennerbestand dekarbonisieren. EFAHRER.com zeigt, ob das realistisch ist.

Artikel
11
Quellewww.autohaus.de Datum06.06.2024 RubrikenMobilität

Die Frage, wie viele Ladesäulen für eine funktionierende E-Mobilität nötig sind, ist umstritten. Die Nationale Leistelle gibt nun mehrere Antworten.

Artikel
8
Quellewww.golem.de AutorAndreas Donath Datum01.06.2024 RubrikenAutomobilbranche

Volkswagen hatte angekündigt, ein erschwingliches Elektromodell für nur 25.000 Euro auf den Markt zu bringen. Das wird jedoch teurer.

Artikel
28
Quellet3n.de AutorJörn Brien Datum29.05.2024 RubrikenAutomobilbranche

Schon länger gilt als ausgemacht, dass die Volkswagen Group (VW) ein E-Auto für rund 20.000 Euro auf den Markt bringen will. Jetzt hat VW die Weltpremiere für den günstigen Stromer offiziell angekündigt.

Artikel
18
Quellewww.golem.de AutorAndreas Donath Datum18.05.2024 RubrikenAutomobilbranche

Volkswagen und Renault sollen die gemeinsame Entwicklung einer erschwinglichen Elektroversion des Twingo gestoppt haben. Offenbar macht Renault allein weiter.

Auch interessant


Carmato
Carmato

www.carmato.de ist die erste digitale Komplettlösung beim Kauf und Verkauf von Gebrauchtfahrzeugen und Neuwagen für Händler und Privatpersonen. Autohändlern bie...

Santander Kredit
Santander Kredit

SANTANDER KREDIT – DIGITALE LEADS IN KOSYFA Mit Santander Kredit bringen wir den digitalen Kunden direkt zu Ihnen ins Autohaus. Nahezu jeder Autokauf beginnt mittlerweile i...

vyble®
vyble®

Ob Startup oder Konzern: vyble® ist die All-in-One-Plattform für Ihre gesamten Payroll- und HR-Prozesse. Denn dank unserer bequemen HR-Software kann Ihr Unterneh...

AlphaSalesSystem
AlphaSalesSystem

Die Software zur Fahrzeugversteigerung, bei der Sie das Steuer in der Hand behalten.Unsere Auktions Software für den Automobilhandel unterstützt Sie bei der Vermarktung I...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.3.0 vom 03.01.2023