Artikel

Künstliche Intelligenz: Bosch vereinbart Kooperation mit Microsoft

Quellewww.autohaus.de Datum28.02.2024 RubrikenSoftware

Autos entwickeln sich zu Computern auf Rädern. Als einer der führenden Zulieferer für die Automobilindustrie kooperiert Bosch künftig mit dem Softwareriesen Microsoft, um KI ins Auto zu bringen.

Bosch und Microsoft haben eine Kooperation vereinbart, um Autos mithilfe Künstlicher Intelligenz sicherer und bequemer zu machen. Das kündigte Stefan Hartung, Vorsitzender der Bosch-Geschäftsführung, am Mittwoch auf der Hausmesse ... ganzen Artikel auf www.autohaus.de lesen

17 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Weitere verwandte Artikel

Artikel
1
Quellewww.steinaecker-consulting.de AutorDr. Jörg v. Steinaecker Datum13.04.2024 RubrikenHandel

Am 14.2.2024 durfte ich zusammen mit Lothar Bullinger und Axel Maier zwei Videos in der T-Systems-Reihe Expert-Talks aufnehmen.  In entspannter Athmosphäre haben wir über zwei Themen von hoher Relevanz für Autohäuser und Werkstätten gesprochen.

Artikel
1
Quellet3n.de AutorElisabeth Urban Datum12.04.2024 RubrikenArbeitswelt

Microsofts Copilot soll die Arbeit mit Office-Programmen erleichtern. Die ersten ausführlichen Tests zeigen allerdings: Noch ist bei der Leistung des Tools deutlich Luft nach oben. Zeit, sich ein paar Alternativen anzusehen.

Artikel
40
Quellewww.steinaecker-consulting.de AutorDr. Jörg v. Steinaecker Datum10.03.2024 RubrikenTechnologie

Sie möchten also Künstliche Intelligenz im Autohaus einsetzen? Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß!

Artikel
37
Quellet3n.de AutorKim Rixecker Datum24.02.2024 RubrikenTechnologie

Ihr habt aus Datenschutzgründen keine Lust auf ChatGPT und andere cloudbasierte Chatbots? Kein Problem! Wie zeigen euch, wie ihr einen Chatbot lokal auf eurem Rechner einsetzt.

Artikel
44
Quellewww.autohaus.de Datum21.02.2024 RubrikenDigitale Gesellschaft

Der Ausschuss Wirtschaft des Zentralverbandes Deutsches Kfz-Gewerbe hat sich mit dem Einsatz von Künstlicher Intelligenz im Autohaus beschäftigt. Ziel ist es, Erfahrungen auszutauschen und Handlungsempfehlungen für Betriebe zu erarbeiten.

Artikel
80
Quellet3n.de AutorElisabeth Urban Datum16.02.2024 RubrikenTechnologie

Die Tool-Familie von OpenAI hat Zuwachs bekommen: Sora baut mithilfe von Prompts kurze Videoclips. Die Idee, Videos von KI generieren zu lassen, ist allerdings nicht neu – wir zeigen dir, welche Sora-Alternativen es gibt.

Auch interessant


e-mobilio.de – qualifizierte E-Auto-Kaufanfragen
e-mobilio.de – qualifizierte E-Auto-Kaufanfragen

e-mobilio.de Partnerhändler: Vermittlung von qualifizierten E-Auto-Kaufanfragen Als Partnerhändler von e-mobilio.de vermitteln wir Ihnen kostenlos E-Auto-Anfra...

TÜV NORD Newsletter exklusiv für Automobilunterneh
TÜV NORD Newsletter exklusiv für Automobilunterneh

Jetzt zum Newsletter anmeldenNewsletter lesen zahlt sich aus. Mit dem TÜV NORD Newsletter für Geschäftskunden verpassen Sie garantiert nichts mehr! Melden Sie sich ...

RDB Börse
RDB Börse

Machen Sie Wagen von Renault/Dacia zu Ihrem Ertragsbringer!   B2B Börse mit dem Schwerpunkt junge Renault/Dacia   -Große Auswahl an: Tageszulassungen, Jahr...

HumHub
HumHub

HumHub ist eine professionelle und kostenlose Intranetlösung und wird von vielen Autohäusern und Servicebetrieben eingesetzt.  Als Open-Source-Software ist sie frei ...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.3.0 vom 03.01.2023