Artikel

Umfrage zu Pseudo-Interessenten: So trennen Autohändler die Spreu vom Weizen

Quellewww.autohaus.de Datum07.12.2023 RubrikenHandel

Die puls Marktforschung hat untersucht, ob und welcher Anteil der Autohaus-Besucher echtes Kaufinteresse hat oder dieses nur vorgibt – mit überraschenden Ergebnissen.

Wie hoch ist der Anteil der Pseudo-Interessenten im Autohaus? In einer aktuellen Befragung der Nürnberger Marktforschung puls geben immerhin 26 Prozent der potenziellen Kunden zu, dass sie schon einmal bei einem Händler Kaufinteresse an ein ... ganzen Artikel auf www.autohaus.de lesen

10 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Weitere verwandte Artikel

Artikel
26
Quellewww.autohaus.de Datum22.02.2024 RubrikenSoftware

Über alle Kanäle hinweg ein einheitliches Kundenerlebnis – das verspricht die BDK ihren Handelspartnern mit dem neuen Angebot "ju-connect". Die Details.

Artikel
6
Quellewww.autohaus.de AutorFrank Selzle Datum14.02.2024 RubrikenTransformation / Innovation

Die bayerische Autohandelsgruppe Motor-Nützel investiert 4,6 Millionen Euro in die nachhaltige Modernisierung ihrer Standorte. Den Schwerpunkt bildet die Ausstattung von sechs Betrieben mit Photovoltaik-Anlagen.

Artikel
16
Quellewww.autohaus.de AutorRalph M. Meunzel Datum01.02.2024 RubrikenHandel

Der Ausblick auf das Autojahr 2024 deutet auf die vielfältigen Probleme im Handel hin: Personalnot und die verzweifelte Suche nach neuen Mitarbeitern auf der einen Seite, eher skeptische Prognosen für den Neu- und Gebrauchtfahrzeugverkauf auf der

Artikel
16
Quellewww.autohaus.de Datum24.01.2024 RubrikenHandel

Vertriebsexperte Sascha Röwekamp schätzt ein, was Mercedes-Benz zum weiteren Verkauf seiner Own-Retail-Standorte motiviert – und welche Konsequenzen das mit sich bringt.

Artikel
24
Quellewww.autohaus.de Datum24.01.2024 RubrikenHandel

Mercedes-Benz stellt seine Werks-Niederlassungen auf den Prüfstand. Die Pläne schlagen weiter hohe Wellen in der Branche, unter anderem meldet sich ZDK-Präsident Arne Joswig zu Wort.

Artikel
26
Quellewww.autohaus.de Datum11.01.2024 RubrikenHandel

Anders als andere China-Newcomer setzt BYD in Deutschland auf den Händlervertrieb. Jan Grindemann, COO beim Importeur Hedin Electric Mobility, verrät im Interview, warum er froh darüber ist.

Auch interessant


e-mobilio Content-Abo
e-mobilio Content-Abo

Mit dem e-mobilio Content-Abo liefern wir Ihnen fundierte redaktionelle Inhalte aus dem Bereich Elektromobilität zum Festpreis. Von Wissensartikeln, über aktuelle Branche...

AUTOHAUS NEXT
AUTOHAUS NEXT

Holen Sie sich das Wissen für die Zukunft ins Haus! Experten bereiten für Sie die wichtigsten Themen performanceorientiert auf. Verständliche und praxisorietierte Er...

Remarketing
Remarketing

Autobid.de – Ihr Partner fürs Remarketing   Als Auktionsspezialist und Partner zahlreicher Hersteller, Markenhändler, Flottenbetreiber, Leasing-, Bank- und V...

e-mobilio Coaching
e-mobilio Coaching

e-mobilio Coaching-Programm Durch das e-mobilio Coaching-Programm vermitteln wir Ihren Mitarbeitern umfangreiches Knowhow und eine ganzheitliche Perspektive auf das Thema Elektrom...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.3.0 vom 03.01.2023