Artikel

Datenschutz: Gefahren der DSGVO bannen

Quellewww.autohaus.de Datum04.01.2023 RubrikenDatenschutz

Hören Sie die wichtigsten Regeln und die aktuelle Rechtsprechung zu Datenschutz und Datensicherheit im kompakten Online-Seminar der AUTOHAUS akademie am 31.1.2023!

Die Fachanwälte Sascha Leyen­decker und Alma Lena Fritz geben am 31. Januar in einem Online-Seminar einen Überblick, worauf Autohändler beim Schutz der Daten im Autohaus achten müssen. Die beiden Experten betonen vor allem, wie wichtig es für a ... ganzen Artikel auf www.autohaus.de lesen

16 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Weitere verwandte Artikel

Artikel
17
Quellewww.autohaus.de Datum23.02.2024 RubrikenArbeitswelt

Fachanwalt Sascha Leyendecker gibt Ende Februar einen kompakten Überblick über das wichtige Thema Wettbewerbsrecht im Autohaus. Nehmen Sie sich einen Vormittag Zeit und informieren Sie sich über die korrekte Handhabung, um Fallstricke zu vermeiden.

Artikel
17
Quellewww.autoservicepraxis.de AutorPeter Weißenberg Datum22.12.2023 RubrikenDatenschutz

Moderne Autos erfassen ungeahnt viele Daten. Hersteller, Versicherer oder Leasingnehmer können sogar den Charakter des Wagenlenkers ziemlich genau ausleuchten. Und das könnte unangenehme Folgen haben.

Artikel
11
Quellewww.autohaus.de Datum10.11.2023 RubrikenDatenschutz

Am Donnerstag hat das Europäische Parlament dem Data Act zugestimmt. Das Kfz-Gewerbe begrüßt grundsätzlich die Entscheidung, drängt aber auf eine sektorspezifische Regelung für die Automobilwirtschaft.

Artikel
9
Quellewww.golem.de AutorFriedhelm Greis Datum10.10.2023 RubrikenAutomobilbranche

Die Ampelkoalition will eigentlich ein Treuhändermodell bei der Nutzung von Autodaten umsetzen. Doch ein Expertenkreis schlägt ein anderes Konzept vor.

Artikel
15
Quellewww.autoservicepraxis.de AutorSP-X Datum15.09.2023 RubrikenAutomobilbranche

Lauschen, ausspähen und verfolgen – moderne Autos sind eine Datenschutz-Katastrophe auf Rädern, sagt eine neue Studie der Mozilla Foundation.

Artikel
37
Quellewww.golem.de AutorFriedhelm Greis Datum27.08.2023 RubrikenDatenschutz

Weil eine Kundin über private Social-Media-Kanäle kontaktiert wurde, muss die Firma die Namen der betroffenen Mitarbeiter nennen.

Auch interessant


DIGEO Webservice
DIGEO Webservice

Ein erfolgreicher Kundenkontakt führt am Ende zur Erstellung von Kauf- und Finanzierungsverträgen an den Verkäuferarbeitsplatz. Damit auch dieser Prozess komfortabel...

vyble®
vyble®

Ob Startup oder Konzern: vyble® ist die All-in-One-Plattform für Ihre gesamten Payroll- und HR-Prozesse. Denn dank unserer bequemen HR-Software kann Ihr Unterneh...

formondo
formondo

formondo macht Ihre betrieblichen Papier-Fomulare digital!  Ersetzen sie die aktuelle Zettelwirtschaft, indem Ihre Mitarbeiter alle Formulare des Beriebes auf dem Tablet, Mobi...

Cardetektiv Inzahlungnahme-Rechner
Cardetektiv Inzahlungnahme-Rechner

Inzahlungnahme-Rechner, der digitale Inzahlungnahme-Prozess für Ihr Autohaus. Generieren Sie zusätzliche Kaufanfragen über ihre Webseite und sammeln noch mehr hochw...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.3.0 vom 03.01.2023