Artikel

Die richtige Standortstrategie in der Neuen Normalität - Teil 2: Autohandel braucht neue Betriebsformate

Quellewww.autohaus.de AutorNorbert Irsfeld Datum22.11.2022 RubrikenTransformation / Innovation

Vier Thesen sollen zur Diskussion anregen und Autohändlern erste Handlungsempfehlungen zur zukünftigen Autohaus-Ausrichtung und -Wertschöpfung unterbreiten. Teil 2 mit den Thesen 3 und 4.

Die Branchentransformation hat bereits begonnen. Am Ende ihrer Entwicklung wird sie in einer Branchenerneuerug, in der "Neue Normalität" gipfeln. Vier Thesen sollen auf der einen Seite zur Diskussion anregen und auf der anderen Seite dem Autohau ... ganzen Artikel auf www.autohaus.de lesen

11 Aufrufe
0 Merklisten
Neu!
Feedback

Weitere verwandte Artikel

Artikel
26
Quellehttps://breitengrat.de AutorTim Klötzing Datum29.07.2022 RubrikenMarketing / Werbung

Ein nicht ganz allgemeingültiger Ansatz, der mit Hinblick auf die Stärkung der eigenen Marke, einen guten Überblick über die aktuellen sinnvollen Online-Kanäle gibt und eine Budgetverteilung vorschlägt.

Artikel
20
Quellewww.golem.de AutorUlrich Hottelet Datum26.06.2022 RubrikenTransformation / Innovation

Der Essay Träge Transformation hinterfragt Schlagwörter des IT-Managements und räumt mit gängigen Vorstellungen auf. Die Lektüre ist aufschlussreich und sogar lustig.

Artikel
11
Quellewww.autohaus.de AutorDoris Plate Datum08.03.2022 RubrikenHandel | Transformation / Innovation

Das Kraftfahrzeuggewerbe in Baden-Württemberg sieht sich als Garant der individuellen Mobilität und unterstützt deren Wandel hin zur Elektromobilität. Für die Betriebe wird aber eine finanzielle staatliche Unterstützung gefordert (...)

Artikel
9
Quellewww.autohaus.de Datum02.02.2022 RubrikenHandel | Transformation / Innovation

Zahlreiche Autohausunternehmen sehen sich mit dem Verlust ihres Geschäftsmodells oder gar mit ihrer Selbstständigkeit konfrontiert.(...) Wie richten sich die Autohäuser am besten auf die "Neue Wirklichkeit" ein?

Artikel
19
Quellewww.wiwo.de AutorAnnina Reimann Datum17.12.2021 RubrikenHandel

Die Welt des Autohandels wird immer digitaler. Autohäuser verlieren an Bedeutung. Heute arbeiten dort rund 95.000 Menschen weniger als noch 1999. Die Autohäuser müssen raus aus der analogen Welt – doch nur digital geht es auch nicht.

Artikel
10
Quellewww.autohaus.de Datum18.10.2021 RubrikenTransformation / Innovation

Beresa-Geschäftsführer Thomas Ulms spricht in der neuen Folge des AUTOHAUS Podcast über den Mut zum Wandel, neue Geschäftsmodelle, die Mercedes-Agentur und persönliche Meilensteine.

Auch interessant


e-mobilio Coaching
e-mobilio Coaching

e-mobilio Coaching-Programm Durch das e-mobilio Coaching-Programm vermitteln wir Ihren Mitarbeitern umfangreiches Knowhow und eine ganzheitliche Perspektive auf das Thema Elektrom...

DIGEO Kundenkalkulator
DIGEO Kundenkalkulator

Der DIGEO Kundenkalkulator ist die ideale Ergänzung zu den Fahrzeugangeboten auf den Websites von Autohäusern. In wenigen Schritten können private und gewerbliche Ku...

Whitelabel-Lösung zu E-Mobilität für Ihre Website
Whitelabel-Lösung zu E-Mobilität für Ihre Website

Whitelabel-Lösung: Ready-to-use Kaufberatung für Ihre Webseite und Ihr Verkaufsteam Mit der Whitelabel-Lösung von e-mobilio beraten Sie Ihre Kunden kompetent in all...

Remarketing
Remarketing

Autobid.de – Ihr Partner fürs Remarketing   Als Auktionsspezialist und Partner zahlreicher Hersteller, Markenhändler, Flottenbetreiber, Leasing-, Bank- und V...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020