Artikel

Volkswagen verkauft Weshare

Quellewww.golem.de AutorMichael Linden Datum01.11.2022 RubrikenMobilität

Volkswagen verkauft seinen Carsharing-Dienst Weshare an seinen Konkurrenten Miles aus Berlin.

Carsharing scheint sich für Volkswagen nicht zu lohnen, weshalb das Unternehmen seinen Dienst Weshare verkauft. Konkurrent Miles aus Berlin übernimmt die Fahrzeuge. Miles ist aktuell in Berlin, Bonn, Düsseldorf, Duisburg, Hamburg, Köln, München ... ganzen Artikel auf www.golem.de lesen

10 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Weitere verwandte Artikel

Artikel
7
Quellewww.golem.de AutorMichael Linden Datum23.11.2022 RubrikenAutomobilbranche

Volkswagen plant, die Produktstrategie für Elektroautos neu auszurichten und die MEB-Plattform zu modernisieren, um mehr Automodelle auf den Markt zu bringen.

Artikel
20
Quellet3n.de AutorBrian Rotter Datum12.11.2022 RubrikenArbeitswelt

Keine Frage, Volkswagen ist ganz klar dem Automobilzweig zuzuordnen. Doch warum nicht auch die Technik und Erfahrung aus dem Fahrzeugbau in kleinerem Stile nutzen?

Artikel
20
Quellewww.golem.de AutorMichael Linden Datum10.11.2022 RubrikenMobilität

Volkswagen will 2025 einen Kleinwagen mit Elektroantrieb in Spanien bauen, der auch von Skoda und Cupra angeboten wird.

Artikel
9
Quellewww.automobilwoche.de AutorFrank Johannsen Datum01.11.2022 RubrikenAutomobilbranche | Mobilität

Nach BMW und Mercedes zieht auch VW jetzt die Reißleine beim Carsharing: Das eigene Angebot WeShare, das nur Verlust einfuhr, wird verkauft. Ganz begraben will der Konzern seine Pläne aber nicht.

Artikel
4
Quellewww.next-mobility.de AutorAndreas Wehner Datum28.10.2022 RubrikenMobilität

Die Autohandelsgruppe Beresa hat seit 2019 unter der Marke Wuddi ein eigenes Carsharing-Angebot in Münster etabliert. Das wird nun in einem Franchise-Modell Teil von Share Now.

Artikel
11
Quellewww.computerwoche.de AutorMartin Bayer Datum27.10.2022 RubrikenAutomobilbranche

Das hoch gehandelte Automotive Startup Argo AI ist am Ende. Ford und VW waren unzufrieden mit den Ergebnissen. Für die Entwicklung autonomer Fahrsysteme bedeutet das einen herben Rückschlag.

Auch interessant


geld-fuer-eAuto.de
geld-fuer-eAuto.de

Unsere Mission Wir haben die digitale Plattform geld-für-eAuto.de wurde entwickelt, um den jährlichen Erhalt der THG-Prämie für Elektroautofahrer so einfa...

CarOnSale
CarOnSale

caronsale.de   Der neue Standard für B2B Online-Auktionen.   Angetrieben von der Vision eine reibungslose Vermarktung von B2B Gebrauchtfahrzeugen zu ermögli...

Kaufpreisversicherung von MOBIVERS
Kaufpreisversicherung von MOBIVERS

Sinnvolle Absicherung für Barkäufer und Fremdfinanzierer - die Kaufpreisversicherung von MOBIVERS Im Falle eines Totalschadens oder eines Diebstahls ersetzen Kfz-Versich...

e-mobilio Coaching
e-mobilio Coaching

e-mobilio Coaching-Programm Durch das e-mobilio Coaching-Programm vermitteln wir Ihren Mitarbeitern umfangreiches Knowhow und eine ganzheitliche Perspektive auf das Thema Elektrom...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020