Artikel

Autofahrer befürchten höhere Werkstattkosten

Quellewww.next-mobility.de Datum25.10.2022 RubrikenHandel | Transformation / Innovation

Elektrofahrzeuge müssen wahrscheinlich seltener in die Werkstatt als Verbrenner. Möglicherweise wird die Rechnung dann jedoch höher. Das zumindest vermuten viele Autofahrer.

Seltener, aber teurer: Viele Autofahrer befürchten, dass der Werkstattbesuch mit einem E-Auto ins Geld geht. Laut einer Umfrage der Deutschen Automobil-Treuhand glauben 48 Prozent der Pkw-Halter, dass die Rechnung der Kfz-Werkstatt bei einem E-Auto ... ganzen Artikel auf www.next-mobility.de lesen

11 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Weitere verwandte Artikel

Artikel
8
Quellewww.autoservicepraxis.de Datum17.11.2022 RubrikenTechnologie

Hella Gutmann und der Automobilclub haben das Telematik-Projekt "ADAC Smart Connect" entwickelt. Dieses soll eine fehlerbasierte Erstdiagnose eines Fahrzeugs aus der Ferne ermöglichen.

Artikel
24
Quellewww.autoservicepraxis.de AutorWalter K. Pfauntsch Datum07.11.2022 RubrikenSoftware

Die Eurogarant AutoService AG verspricht ihren K&L Betrieben eine deutliche "Erleichterung des Werkstattalltags". Mit ihrem neuen Produkt "numinos" will sie insbesondere das Backoffice durch Digitalisierung optimieren.

Artikel
23
Quellewww.autoservicepraxis.de Datum03.11.2022 RubrikenHandel | Technologie

Worauf müssen sich Kfz-Werkstätten im Zuge der Digitalisierung und Elektrifizierung von Fahrzeugen einstellen?

Artikel
17
Quellewww.autoservicepraxis.de Datum24.10.2022 RubrikenTechnologie

E-Autos müssen wahrscheinlich seltener in die Werkstatt als Verbrenner. Möglicherweise wird die Rechnung dann jedoch höher. Das zumindest vermuten viele Autofahrer.

Artikel
11
Quellewww.autoservicepraxis.de AutorDietmar Winkler Datum21.10.2022 RubrikenUnternehmen

Nach der Hess-Pleite soll das Werkstattsystem Motoo weiter bestehen. Einige Partner haben eine Genossenschaft gegründet und sind damit Vorreiter in der Branche. Jan Knoll, Geschäftsführender Vorstand der Motoo e.G. erklärt wie das funktionieren kann.

Artikel
3
Quellewww.autoservicepraxis.de AutorDietmar Winkler Datum06.10.2022 RubrikenHandel

Wie Werkstätten im Internet für Kunden sichtbar werden und über welche digitalen Kanäle sie Kunden am besten erreichen, darüber diskutierte asp mit Experten aus Großhandel, Werkstattbranche und Internet-Ökonomie.

Auch interessant


1A Motorbid Group GmbH
1A Motorbid Group GmbH

Die 1A Motorbid Group mit Sitz in Düsseldorf, wurde von 3 Branchenprofis gegründet, die zusammen mehrere Jahrzehnte Erfahrung im Bereich der Gebrauchtwagenvermarktung mit...

AlphaController
AlphaController

Die Fahrzeugverwaltungs Software, die Ihr Gebrauchtwagen-Management auf ein neues Niveau bringt. Der AlphaController digitalisiert Ihr gesamtes Gebrauchtwagen-Management. Schritt ...

Kaufpreisversicherung von MOBIVERS
Kaufpreisversicherung von MOBIVERS

Sinnvolle Absicherung für Barkäufer und Fremdfinanzierer - die Kaufpreisversicherung von MOBIVERS Im Falle eines Totalschadens oder eines Diebstahls ersetzen Kfz-Versich...

AlphaSalesSystem
AlphaSalesSystem

Die Software zur Fahrzeugversteigerung, bei der Sie das Steuer in der Hand behalten.Unsere Auktions Software für den Automobilhandel unterstützt Sie bei der Vermarktung I...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020