Artikel

Google-Schriften auf Websites: Abzocke von Autohäusern

Quellewww.autohaus.de AutorThomas Maier Datum17.10.2022 RubrikenDatenschutz

Momentan bekommen mehrere Autohäuser Post von einer Kanzlei. Es geht um eine angebliche Weiterleitung von IP-Adressen an Google, was durch die Nutzung von Google-Schriften auf Websites möglich wird.

Bezüglich der Schadenersatzaufforderung gilt: Ruhe bewahren und Sachlage klären! Im Rahmen der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) ist verankert, dass IP-Adressen nicht ohne Zustimmung des Besitzers an andere Unternehmen, wie beispielsweise Google, ... ganzen Artikel auf www.autohaus.de lesen

16 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Weitere verwandte Artikel

Artikel
8
Quellewww.automobilwoche.de AutorLennart Wermke Datum06.10.2022 RubrikenTransformation / Innovation | Unternehmen

Die Tech-Giganten Apple und Google tüfteln längst an eigenen Fahrzeugprojekten und wollen die Branche aufmischen. Die Automobilwoche sagt, wo beide Unternehmen mit ihren Plänen stehen.

Artikel
Quellewww.diserva.de AutorValentin Seiter Datum04.08.2022 RubrikenMarketing / Werbung | Unternehmen

Google Unternehmensprofile ist eine der wichtigsten Services für Ihr Unternehmen. In diesem Artikel finden sie alles, worauf sie achten müssen und welche Alternativen es gibt.

Artikel
18
Quellet3n.de AutorLaura Schwarz Datum31.07.2022 RubrikenDatenschutz

Big-Tech-Konzerne verfolgen trotz Datenschutz jede Bewegung über verschiedene Websites und Apps und verhökern Daten. Welchen Effekt diese Entwicklung hat und was Marken tun müssen, um trotzdem erfolgreich zu sein, erklärt unsere Gastautorin.

Artikel
4
Quellewww.golem.de AutorWerner Pluta Datum19.07.2022 RubrikenSoftware

Teslas Wächtermodus soll ein Verstoß gegen die DSGVO sein. Das behauptet der Verbraucherschutzbund und klagt.

Artikel
19
Quellet3n.de Datum19.06.2022 RubrikenDatenschutz

Wer die DSGVO einhalten, gewonnene Daten aber auch weiternutzen will, sollte über Anonymisierung nachdenken. Unsere Gastautoren erklären, was dabei rechtlich zu bedenken ist.

Artikel
14
Quellewww.golem.de AutorSebastian Grüner Datum03.05.2022 RubrikenSoftware

Das Nextcloud-Projekt will seinen Nutzern mehr Freiheiten bieten als bei der proprietären Konkurrenz. Ein Datenexport soll das nun zeigen.

Auch interessant


carwow.de
carwow.de

carwow, das Neuwagenkauf-Vergleichsportal, wurde von Philipp Sayler von Amende in Deutschland im Jahr 2016 gegründet. Sein Ziel war es, die größten Probleme beim Ne...

geld-fuer-eAuto.de
geld-fuer-eAuto.de

Unsere Mission Wir haben die digitale Plattform geld-für-eAuto.de wurde entwickelt, um den jährlichen Erhalt der THG-Prämie für Elektroautofahrer so einfa...

JobRouter
JobRouter

Das JobRouter Workflowmanagementsystem bietet als Digitalisierungsplattform die Möglichkeit, jeden noch so komplexen Geschäftsprozess im Unternehmen selbst individuell zu...

e-mobilio Coaching
e-mobilio Coaching

e-mobilio Coaching-Programm Durch das e-mobilio Coaching-Programm vermitteln wir Ihren Mitarbeitern umfangreiches Knowhow und eine ganzheitliche Perspektive auf das Thema Elektrom...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020