Artikel

Elektrooffensive von VW: 2022 bisher 366.400 Stromer verkauft

Quellem.faz.net AutorJörn Brien Datum14.10.2022 RubrikenMobilität

Der Volkswagen-Konzern (VW) hat die Auslieferungen seiner vollelektrischen Autos um 25 Prozent gesteigert. In den ersten drei Quartalen 2022 wurden 366.400 Stromer ausgeliefert. ID 4 und 5 waren dabei die erfolgreichsten Modelle.

Noch hat VW in Sachen Elektroautos mächtig Nachholbedarf, wenn es um die Konkurrenz zu Tesla geht. Den kalifornischen E-Autopionier einzuholen ist ja erklärtes Ziel der Wolfsburger. Model Y führt Deutschland-Ranking an Während Tesla mit dem M ... ganzen Artikel auf m.faz.net lesen

14 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Weitere verwandte Artikel

Artikel
7
Quellewww.golem.de AutorMichael Linden Datum23.11.2022 RubrikenAutomobilbranche

Volkswagen plant, die Produktstrategie für Elektroautos neu auszurichten und die MEB-Plattform zu modernisieren, um mehr Automodelle auf den Markt zu bringen.

Artikel
20
Quellet3n.de AutorBrian Rotter Datum12.11.2022 RubrikenArbeitswelt

Keine Frage, Volkswagen ist ganz klar dem Automobilzweig zuzuordnen. Doch warum nicht auch die Technik und Erfahrung aus dem Fahrzeugbau in kleinerem Stile nutzen?

Artikel
20
Quellewww.golem.de AutorMichael Linden Datum10.11.2022 RubrikenMobilität

Volkswagen will 2025 einen Kleinwagen mit Elektroantrieb in Spanien bauen, der auch von Skoda und Cupra angeboten wird.

Artikel
10
Quellewww.golem.de AutorMichael Linden Datum01.11.2022 RubrikenMobilität

Volkswagen verkauft seinen Carsharing-Dienst Weshare an seinen Konkurrenten Miles aus Berlin.

Artikel
11
Quellewww.computerwoche.de AutorMartin Bayer Datum27.10.2022 RubrikenAutomobilbranche

Das hoch gehandelte Automotive Startup Argo AI ist am Ende. Ford und VW waren unzufrieden mit den Ergebnissen. Für die Entwicklung autonomer Fahrsysteme bedeutet das einen herben Rückschlag.

Artikel
23
Quellewww.automobilwoche.de Datum13.10.2022 RubrikenTechnologie

Die Volkswagen-Software-Sparte Cariad gründet ein Joint-Venture mit Horizon Robotics in China. Die Milliarden-Investition soll VW bei Software und Chips für das autonome Fahren voran bringen.

Auch interessant


Carmato
Carmato

www.carmato.de ist die erste digitale Komplettlösung beim Kauf und Verkauf von Gebrauchtfahrzeugen und Neuwagen für Händler und Privatpersonen. Autohändlern bie...

carwow.de
carwow.de

carwow, das Neuwagenkauf-Vergleichsportal, wurde von Philipp Sayler von Amende in Deutschland im Jahr 2016 gegründet. Sein Ziel war es, die größten Probleme beim Ne...

CarOnSale
CarOnSale

caronsale.de   Der neue Standard für B2B Online-Auktionen.   Angetrieben von der Vision eine reibungslose Vermarktung von B2B Gebrauchtfahrzeugen zu ermögli...

formondo
formondo

formondo macht Ihre betrieblichen Papier-Fomulare digital!  Ersetzen sie die aktuelle Zettelwirtschaft, indem Ihre Mitarbeiter alle Formulare des Beriebes auf dem Tablet, Mobi...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020