Artikel

Kfz-Handel fürchtet Flächenbrand

Quellewww.automobilwoche.de AutorArmin Wutzer Datum04.10.2022 RubrikenHandel

Erst weniger Aufträge, jetzt Stornos. Wegen der eintrübenden Konjunktur bestellen immer mehr Käufer ihr Fahrzeug ab. Die Auswirkungen auf den Handel sind massiv.

Kunden nutzen die langen Lieferzeiten zunehmend, um vom Kaufvertrag zurückzutreten. Angesichts sich verdüsternder Konjunkturaussichten stornieren immer mehr Autokäufer ihre Bestellungen. "Für die Händler folgt auf die Corona-Misere nunmehr die U ... ganzen Artikel auf www.automobilwoche.de lesen

7 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Weitere verwandte Artikel

Artikel
5
Quellewww.autoservicepraxis.de Datum31.01.2023 RubrikenHandel

Deutschlandweit werden die Beschäftigtenzahlen im Kfz-Gewerbe in den kommenden Jahren abnehmen, zeigt eine aktuelle Studie.

Artikel
2
Quellewww.autohaus.de Datum19.01.2023 RubrikenHandel

Der deutsche Pkw-Markt war 2022 von einer multiplen Mangellage, hohen Preisen und ungünstigen Rahmenbedingungen geprägt. Wie sich dies auf den Autokauf und das Werkstattverhalten von Privatpersonen auswirkte, erklärt der neue DAT-Report.

Artikel
8
Quellewww.autohaus.de AutorStefan Schmid, Frank Selze Datum08.12.2022 RubrikenHandel

Schwarze Wolken am Horizont oder Licht am Ende des Tunnels? Bei den AUTOHAUS Perspektiven wagten Branchenexperten einen Ausblick auf das kommende Jahr und zeigten Strategien auf, mit denen sich der Handel auch in Zeiten des Wandels behaupten kann.

Artikel
1
Quellewww.automobilwoche.de Datum26.11.2022 RubrikenAutomobilbranche | Handel

Die Autoproduktion in Deutschland steigt, der Materialmangel wird geringer. Gleichzeitig sitzt das Geld bei den Kunden nicht mehr so locker. Der Automarkt steht vor der Normalisierung.

Artikel
12
Quellewww.autohaus.de Datum28.10.2022 RubrikenHandel

Noch wissen die Stellantis-Partner nicht, was mit den neuen Verträgen ab Juni 2023 auf sie zukommt. Karl Kleba, Sprecher des Fiat-Händlerverbands, wählt nun eine ungewöhnliche Form, um seinem Ärger Luft zu machen.

Artikel
3
Quellewww.autohaus.de Datum25.10.2022 RubrikenHandel

Vielen Autokäufern machen Inflation, hohe Energiepreise und drohendes Rezession Sorge. Vor allem ältere Männer lassen sich nicht trotzdem von ihren geplanten Anschaffungen abbringen.

Auch interessant


RDB Börse
RDB Börse

Machen Sie Wagen von Renault/Dacia zu Ihrem Ertragsbringer!   B2B Börse mit dem Schwerpunkt junge Renault/Dacia   -Große Auswahl an: Tageszulassungen, Jahr...

CARDESS by MCON
CARDESS by MCON

Wir suchen und Finden die richtigen Potenziale und Sie verkaufen. Ganz einfach.CARDESS.ENGAGE ist eine Lösung, mit deren Hilfe Autohäuser ihre Bestandskunden effektiv beg...

Digitale Kaufberatung für Ihre Onlinekanäle
Digitale Kaufberatung für Ihre Onlinekanäle

Welche Probleme löst mobility4.me für … … Autohändler und Automarken? Nahtlose Digitalisierung des Verkaufs Verbesserung der Kundenloyalität...

AlphaController
AlphaController

Die Fahrzeugverwaltungs Software, die Ihr Gebrauchtwagen-Management auf ein neues Niveau bringt. Der AlphaController digitalisiert Ihr gesamtes Gebrauchtwagen-Management. Schritt ...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.3.0 vom 03.01.2023