Artikel

Fuhrparkmanagement digitalisieren: Holger Ried zeigt einen Weg für mittelständische Unternehmen

Quellewww.autoflotte.de AutorAnnemarie Schneider Datum22.07.2022 RubrikenAutomobilbranche

Wie mittelständische Betriebe das Fuhrparkmanagement digitalisieren und damit die Prozesse und Kosten zu ihrem Vorteil verändern können, zeigt der Unternehmer Holger Ried.

Holger Ried ist experimentierfreudig. Diese Eigenschaft kommt auch im Fuhrparkmanagement zum Tragen, denn der Geschäftsführer von Ried Blitzschutz (62 Mitarbeiter) testet hierfür immer wieder neue Dienste. Entsteht daraus ein konkreter Nutzen, set ... ganzen Artikel auf www.autoflotte.de lesen

11 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Weitere verwandte Artikel

Artikel
8
Quellewww.autohaus.de Datum25.07.2022 RubrikenDigitale Gesellschaft | Handel

Wie im Aftersales-Geschäft aus Daten zur Online-Suche nach regionalen Werkstattleistungen Wettbewerbsvorteile werden, zeigt das Autohaus Weber. Einblicke aus einem Vor-Ort-Termin.

Artikel
5
Quellewww.automobilwoche.de Datum19.07.2022 RubrikenDigitale Gesellschaft

Gestartet war die Autobahn-App der staatlichen Autobahngesellschaft vor einem Jahr mit höchsten Ansprüchen. Doch auch heute ist der Sinn der Anwendung eher zweifelhaft.

Artikel
1
Quellewww.automotiveit.eu AutorMichael Vogel Datum14.07.2022 RubrikenDigitale Gesellschaft

Das Automobilgeschäft gewinnt bei Nvidia zunehmend an Bedeutung. Die Auftrags-Pipeline ist bereits gut gefüllt. Beim autonomen Fahren führt kaum ein Weg an dem Tech-Player vorbei.

Artikel
2
Quellewww.autoflotte.de Datum07.07.2022 RubrikenMobilität

Der betriebliche Mobilitätsbedarf ist so individuell wie ein Unternehmen und seine Mitarbeitenden bzw. Fahrer. Daher sollten sich Firmen als erstes die Frage beantworten, worauf sie bei der Fahrzeugmobilität ihrer Mitarbeitenden am meisten Wert legen

Artikel
2
Quellewww.automobil-produktion.de AutorJürgen Welter Datum05.07.2022 RubrikenAutomobilbranche | Software

Was heißt Smart Factory und wo steht die Automobilbranche beim Thema? Jürgen Welter von der Fakultät für Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule Landshut steht Rede und Antwort.

Artikel
9
Quellewww.autoflotte.de Datum01.07.2022 RubrikenAutomobilbranche

Die neue Produktmarke für Gewerbekunden bietet integrierte Lösungen aus einer Hand für Leasing- und Flotten-Dienstleistungen – unabhängig vom Fahrzeugtyp oder der Marke.

Auch interessant


TÜV NORD Newsletter exklusiv für Automobilunterneh
TÜV NORD Newsletter exklusiv für Automobilunterneh

Jetzt zum Newsletter anmeldenNewsletter lesen zahlt sich aus. Mit dem TÜV NORD Newsletter für Geschäftskunden verpassen Sie garantiert nichts mehr! Melden Sie sich ...

e-mobilio.de – qualifizierte E-Auto-Kaufanfragen
e-mobilio.de – qualifizierte E-Auto-Kaufanfragen

e-mobilio.de Partnerhändler: Vermittlung von qualifizierten E-Auto-Kaufanfragen Als Partnerhändler von e-mobilio.de vermitteln wir Ihnen kostenlos E-Auto-Anfra...

Digitale Kaufberatung für Ihre Onlinekanäle
Digitale Kaufberatung für Ihre Onlinekanäle

Welche Probleme löst mobility4.me für … … Autohändler und Automarken? Nahtlose Digitalisierung des Verkaufs Verbesserung der Kundenloyalität...

LeasingMarkt.de
LeasingMarkt.de

Die Marktplatz-Lösung für Leasing-Angebote und Auto-Abos LeasingMarkt.de, eines der größten deutschen Portale für Leasing-Angebote und Auto-Abos, erreich...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020