Artikel

B2B-Auktionen: Auto1 startet Funktion zur digitalen Preisverhandlung

Quellewww.autohaus.de Autoraw Datum29.09.2021 RubrikenHandel | Unternehmen

Erzielt ein Verkäufer bei einer Auktion nicht den gewünschten Mindestpreis, kann er dem Höchstbietenden künftig einen neuen Preis vorschlagen. Der wiederum kann selbst ein Gegenangebot machen. Beides geht aber jeweils nur einmal.

Die B2B-Autohandelsplattform Auto1 hat eine neue Funktion zur Preisverhandlung nach Auktionen eingeführt. Diese kommt zum Tragen, wenn am Ende einer 24-Stunden-Auktion ein Preis steht, der unterhalb des vom Einlieferer angegebenen Mindestpreises lie ... ganzen Artikel auf www.autohaus.de lesen

14 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Weitere verwandte Artikel

Artikel
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorMartin Achter Datum25.11.2021 RubrikenHandel | Mobilität

Mercedes-Händler können unter dem Siegel des Gebrauchtwagenprogramms „Junge Sterne“ künftig Fahrzeuge auch im Abonnement vermarkten. Der Hersteller verspricht Zugang zu einer neuen Zielgruppe.

Artikel
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorSilvia Lulei Datum23.11.2021 RubrikenDigitale Gesellschaft | Handel

Rund um den Globus wird der Gebrauchtwagenverkauf zunehmend digitaler. Wobei Europa im Vergleich zu China noch in den Kinderschuhen steckt. Dort kaufen vier von fünf Interessenten online, ohne persönlichen Kontakt zum Händler.

Artikel
Quellewww.autohaus.de Datum22.11.2021 RubrikenHandel | Software

Alpha Online erweitert das Leistungsspektrum seines "AlphaControllers". Zum Jahresende gibt es die Software auch mit KI-Komponente. Diese soll die digitale Fahrzeugbewertung bei der Inzahlungnahme beschleunigen.

Artikel
1
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorChristoph Seyerlein Datum22.11.2021 RubrikenHandel | Mobilität

In Deutschland wurde Cazoo Anfang des Jahres durch die Übernahme des Auto-Abo-Anbieters Cluno bekannt. Auf ähnlichem Wege verschaffen sich die Briten nun auch einen Marktzugang in Spanien und Italien – und nehmen dafür viel Geld in die Hand.

Artikel
4
Quellewww.electrive.net AutorCora Werwitzke Datum22.11.2021 RubrikenAutomobilbranche | Handel

Die Elektroauto-Marke Elaris aus Rheinland-Pfalz hat die ersten 150 Elektroautos aus China erhalten, die über Euromaster und weitere Partner ab sofort zum Verkauf stehen. Es soll sich um Exemplare des E-SUV Beo und des E-Kleinwagen Pio handeln.

Artikel
1
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorMartin Achter Datum19.11.2021 RubrikenHandel | Unternehmen

Ist ein Auto zu niedrig bepreist oder zu hoch? Fehlen in Online-Inseraten bestimmte Informationen, die den Verkauf beschleunigen? Der Internetmarktplatz Mobile.de gibt Händlern zu Fragen wie diesen jetzt automatisiert Empfehlungen.

Auch interessant


LeasingMarkt.de
LeasingMarkt.de

Die Marktplatz-Lösung für Leasing-Angebote und Auto-Abos LeasingMarkt.de, eines der größten deutschen Portale für Leasing-Angebote und Auto-Abos, erreich...

JuhuAuto
JuhuAuto

JuhuAuto ist die attraktive Alternative für den Kfz-Handel im Markt der Gebrauchtwagen-Plattformen. Mit ihrer innovativen Freitextsuche und der konsequenten Verbindung von Fah...

Kaufpreisversicherung von MOBIVERS
Kaufpreisversicherung von MOBIVERS

Sinnvolle Absicherung für Barkäufer und Fremdfinanzierer - die Kaufpreisversicherung von MOBIVERS Im Falle eines Totalschadens oder eines Diebstahls ersetzen Kfz-Versich...

Autoscout24.de
Autoscout24.de

Europaweit größter Online-Automarkt. Präsentieren Sie Ihre Fahrzeuge und Ihr Autohaus. So erreichen Sie bis zu 10 Mio. Nutzer in 18 Ländern – und da...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020