Artikel

eCar-Service Das Schild für Kfz-Werkstätten, die E-Autos können

Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorNick Luhmann / Doris Pfaff Datum16.09.2021 RubrikenAutomobilbranche | Transformation / Innovation

Das Kfz-Gewerbe nutzte die Automechanika Digital Plus, um das neue Zusatzzeichen für Innungsbetriebe vorzustellen, die E-Autos reparieren und warten können.

Auf der Automechanika Digital Plus haben ZDK-Präsident Jürgen Karpinski sowie ZDK-Vizepräsident und Bundesinnungsmeister Wilhelm Hülsdonk die Initiative „eCar-Service“ vorgestellt. Damit zeigt das deutsche Kraftfahrzeuggewerbe, dass die Kfz-M ... ganzen Artikel auf www.kfz-betrieb.vogel.de lesen

6 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Weitere verwandte Artikel

Artikel
Quellewww.autohaus.de Datum19.10.2021 RubrikenHandel

Mögen Autofahrer lieber eine Automatik oder wollen sie lieber selbst schalten? Die Gebrauchtwagenbörse Autoscout24 wollte es genau wissen und hat eine Umfrage in Auftrag gegeben.

Artikel
Quellewww.autohaus.de Datum18.10.2021 RubrikenHandel

Ab 2022 will die Bank das Versicherungsgeschäft ihrer Partner im Handel mit Hilfe eines modularen Produktportfolios ankurbeln. Dieses schaffe mehr Transparenz und Flexibilität, so das Versprechen.

Artikel
Quellewww.autoservicepraxis.de AutorMaximilian Appelt Datum18.10.2021 RubrikenDatenschutz | Handel

WhatsApp und andere Messengerdienste halten Einzug in die Geschäftswelt. Dabei muss einiges beachtet werden, vor allem in Hinblick auf den Datenschutz. Eine rechtliche Einordnung von der Kanzlei RAW Partner.

Artikel
11
Quellet3n.de AutorRaimund Schesswendter Datum08.10.2021 RubrikenAutomobilbranche

Tesla verdiene mit Auto kein Geld, heißt es. Eine Studie widerspricht nun: E-Autos verkaufen sich jetzt schon mit leichtem Gewinn. Aber der werde steigen. Medien sprechen schon von einer Gelddruckmaschine.

Artikel
13
Quellet3n.de AutorFrank Feil Datum08.10.2021 RubrikenTechnologie

Wenn es um die Reparatur- und Wartungskosten von Elektroautos geht, finden sich im Netz zum Teil widersprüchliche Informationen. Es lohnt sich, genauer hinzuschauen.

Artikel
5
Quellewww.amz.de AutorIngo Jagels Datum07.10.2021 RubrikenAutomobilbranche

Der Zugriff auf Fahrzeugdaten ist einer der entscheidenden Wettbewerbsfaktoren für den Servicemarkt der Zukunft. In einem gemeinsamen Pilotprojekt realisieren BMW und Bosch jetzt die automatisierte Übermittlung von Fahrzeugdaten an freie Werkstätten.

Auch interessant


DIGEO Webservice
DIGEO Webservice

Ein erfolgreicher Kundenkontakt führt am Ende zur Erstellung von Kauf- und Finanzierungsverträgen an den Verkäuferarbeitsplatz. Damit auch dieser Prozess komfortabel...

matelso - Call Tracking
matelso - Call Tracking

Matelso schließt das Gap zwischen digitaler Online-Marketing-Welt und dem analogen Kundenkontakt durch CallTracking und kreiert durch die Ergänzung des Voice-Faktor&acut...

CitNOW Video - App-basierte Videolösungen
CitNOW Video - App-basierte Videolösungen

Weil wir personalisierte Kfz-Kundenvideos geschaffen haben, sind wir Experten auf dem Gebiet. Unsere App-basierten intelligenten Video- und Image-Lösungen bieten unseren Kunde...

HumHub
HumHub

HumHub ist eine professionelle und kostenlose Intranetlösung und wird von vielen Autohäusern und Servicebetrieben eingesetzt.  Als Open-Source-Software ist sie frei ...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020