Artikel

Digitaler Serviceprozess: Papierlos durch den Werkstattalltag

Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorJakob Schreiner Datum14.04.2021 RubrikenArbeitswelt | Transformation / Innovation

Die Auto-Bebion-Gruppe hat an ihren acht Standorten im Großraum Stuttgart das Papier aus dem Serviceprozess verbannt. Neben jeder Menge Zettel spart man sich dabei auch noch eine weitere wertvolle Ressource.

In den Werkstätten der Auto-Bebion-Gruppe hat man Kugelschreiber und Papier gegen Zeigefinger und Tablet getauscht. Der Magstädter Händler hat an seinen Standorten den kompletten Serviceprozess digitalisiert, wie er vergangene Woche selbst mitgete ... ganzen Artikel auf www.kfz-betrieb.vogel.de lesen

140 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Verbundenes

Service
339 1
Seit2019 Telefon0261 450 93237 E-Mailkontakt@formondo.de

Papierlose Formulare für Autohäuser und Servicebetriebe

Weitere verwandte Artikel

Artikel
5
Quellewww.autoservicepraxis.de AutorDietmar Winkler Datum01.02.2023 RubrikenSoftware

Remote Services liegen im Trend - viele Werkstätten verlassen sich bei der Pflege des digitalen Serviceheftes auf den externen Dienstleister OE Service aus Österreich. Der pflegt im Auftrag seiner Kunden digitale Servicehefte auf dem OE-Server.

Artikel
4 2 1
Quellewww.autohaus.de Datum11.01.2023 RubrikenTechnologie

Mit der vollintegrierten Ratenzahlung von Bezahl.de können Autohauskunden künftig ihre Service- und Aftersales-Rechnungen flexibel begleichen.

Artikel
29
Quellet3n.de AutorElisabeth Urban Datum30.12.2022 RubrikenHandel

EC-Karten, die ab Juli 2023 neu ausgegeben werden, müssen ohne Maestro-Funktion auskommen. Während die Umstellung bei einigen Banken schon angelaufen ist, brauchen andere etwas länger – oder sind gar nicht betroffen.

Artikel
20
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorSteffen Dominsky Datum22.12.2022 RubrikenAutomobilbranche

Was Autobauern recht ist, sollte freien Händlern und Werkstätten billig sein: die digitale Vernetzung zwischen ihnen, Fahrzeugen und deren Haltern mithilfe sogenannter OBD-Dongles.

Artikel
22
Quellewww.autoservicepraxis.de AutorDietmar Winkler Datum21.12.2022 RubrikenTransformation / Innovation

Im Alltag der Werkstätten spielen Elektroautos eine absolut untergeordnete Rolle. Die Konzeptgeber haben das Thema aber als strategische Herausforderung verstanden. Neue Chancen ergeben sich durch den Markteintritt chinesischer Newcomer.

Artikel
8
Quellewww.autoservicepraxis.de Datum14.12.2022 RubrikenMobilität

Bei Fahrzeug-Pannen und -Problemen verlässt sich die Mehrheit der deutschen Autofahrer auf das Können der Werkstattprofis. Das geht aus einer aktuellen Umfrage unter dem Motto "Reparaturen am Auto: DIY oder Fachmann?" hervor.

Auch interessant


TÜV NORD Schadenportal
TÜV NORD Schadenportal

Vergrößern Sie Ihr Unfallschaden-Geschäft Mit dem TÜV NORD Schadenportal steigern Sie Ihren Haftpflichtschaden-Umsatz. TÜV NORD Gutachten in Verbindung m...

e-mobilio Content-Abo
e-mobilio Content-Abo

Mit dem e-mobilio Content-Abo liefern wir Ihnen fundierte redaktionelle Inhalte aus dem Bereich Elektromobilität zum Festpreis. Von Wissensartikeln, über aktuelle Branche...

Remarketing
Remarketing

Autobid.de – Ihr Partner fürs Remarketing   Als Auktionsspezialist und Partner zahlreicher Hersteller, Markenhändler, Flottenbetreiber, Leasing-, Bank- und V...

Kaufpreisversicherung von MOBIVERS
Kaufpreisversicherung von MOBIVERS

Sinnvolle Absicherung für Barkäufer und Fremdfinanzierer - die Kaufpreisversicherung von MOBIVERS Im Falle eines Totalschadens oder eines Diebstahls ersetzen Kfz-Versich...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.3.0 vom 03.01.2023