Artikel

Fahrzeugdaten: Mehrheit will selbst bestimmen

Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorTanja Schmitt Datum22.01.2021 RubrikenDatenschutz | Digitale Gesellschaft

Die deutschen Autofahrer möchten mehrheitlich selbst entscheiden, was mit den Daten aus dem eigenen Fahrzeug geschieht. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage.

Derzeit gibt es noch keine gesetzliche Regelung, was mit den Daten geschehen soll, die in Fahrzeugen gesammelt werden können, beispielsweise zu Fahrzeugzustand oder Fahrstil. Dekra hat mit dem Institut Forsa 1.007 Autofahrer bundesweit befragt, wie ... ganzen Artikel auf www.kfz-betrieb.vogel.de lesen

16 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
2
Quellewww.golem.de AutorSebastian Grüner Datum04.03.2021 RubrikenMarketing / Werbung | Software

Das Chrome-Team arbeitet seit eineinhalb Jahren an Alternativen zum Werbe-Tracking über Third-Party-Cookies.

Artikel
1
Quellewww.automotiveit.eu AutorWerner Beutnagel Datum04.03.2021 RubrikenMobilität

Vor allem am Stadtrand oder in ländlichen Regionen Deutschlands existiert ein großer Wunsch nach Ergänzungen zum öffentlichen Nahverkehr über neue Sharing-, Pooling- oder Ridehailing-Angebote, so eine aktuelle Studie des ITK-Verbandes Bitkom.

Artikel
1
Quellewww.automobilwoche.de AutorFrank Johannsen Datum03.03.2021 RubrikenAutomobilbranche | Technologie

Beim Thema Elektromobilität galt der US-Pionier als meilenweit voraus. Doch dank neuer E-Modelle holen die deutschen Hersteller auf.

Artikel
1
Quellewww.automobilwoche.de AutorBettina John Datum03.03.2021 RubrikenHandel

Die Deutschen befürworten mehrheitlich die Öffnung der Autohäuser: Das ergab eine repräsentative Umfrage von mobile.de. Das Risiko, sich beim Besuch im Autohaus mit Corona anzustecken, hält nur eine Minderheit für zu groß.

Artikel
1
Quellewww.automobilwoche.de AutorBettina John Datum25.02.2021 RubrikenMobilität | Transformation / Innovation

Drei Viertel der Deutschen befürworten den Ausbau nachhaltigerer Mobilität und das Image des Autos als der Deutschen liebstes Kind hat weiter gelitten. Das sind zwei Ergebnisse des neuen Automobilbarometers von Consors Finanz.

Artikel
2
Quellewww.automotiveit.eu AutorWerner Beutnagel Datum25.02.2021 RubrikenMobilität | Software

Mit Hilfe der Apps EQ Ready, eCost Calculator und eCharging Planner möchte Mercedes-Benz potenziellen Nutzern von leichten Nutzfahrzeugen die Angst vor dem Umstieg auf einen elektrischen Antrieb nehmen.

Auch interessant


HEINZELMANN User HelpDesk
HEINZELMANN User HelpDesk

HEINZELMANN Funktionsumfang:

  • Individuelle Rechtevergabe durch offenes Gruppenkonzept:  Sie entscheiden durch Zuordnung der User zu Benutzergruppen, wer sich ...

Kaufpreisversicherung von MOBIVERS
Kaufpreisversicherung von MOBIVERS

Sinnvolle Absicherung für Barkäufer und Fremdfinanzierer - die Kaufpreisversicherung von MOBIVERS

Im Falle eines Totalschadens oder eines Dieb...

CHEDRI - The Car Commerce System
CHEDRI - The Car Commerce System

Chedri - The Car Commerce System

Die erste ganzheitliche Lösung für den Autohandel! Leadgenerierung, Onlineverkauf, Leasing, Finanzierung in 2...

CarOnSale
CarOnSale

caronsale.de

 

Der neue Standard für...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020