Artikel

IT-Security outsourcen: Besser als gar keine Sicherheit

Quellewww.golem.de AutorBoris Mayer Datum19.01.2021 RubrikenDatenschutz

Security as a Service (SECaaS) verspricht ein Höchstmaß an Sicherheit. Das Auslagern eines so heiklen Bereichs birgt jedoch auch Risiken.

Security kann immer nur so gut sein wie das schwächste Glied in der Kette. Aus einer Schwachstelle oder gar Lücke im Konzept wird daher schnell ein großes Sicherheitsloch. Allerdings hat nicht jede kleine Firma Sicherheitsexperten oder kann sie si ... ganzen Artikel auf www.golem.de lesen

1 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
2
Quellewww.golem.de AutorSebastian Grüner Datum04.03.2021 RubrikenMarketing / Werbung | Software

Das Chrome-Team arbeitet seit eineinhalb Jahren an Alternativen zum Werbe-Tracking über Third-Party-Cookies.

Artikel
1
Quellewww.golem.de AutorAndreas Donath Datum02.03.2021 RubrikenArbeitswelt

Die neue Sofortabschreibung für Computer, Drucker und Software spart Unternehmen und Arbeitnehmern Steuern. Sie gilt sogar rückwirkend.

Artikel
1
Quellewww.automotiveit.eu AutorRalf Bretting Datum26.02.2021 RubrikenAutomobilbranche | Transformation / Innovation

Vom Gate Keeper zum Gestalter – so beschreibt Sven Lorenz gerne seine Rolle als Geschäftsprozessarchitekt von Volkswagen. Doch in den großen Digitalisierungsprogrammen des Konzerns wird zum Teil hart um die Datenhoheit gerungen.

Artikel
2
Quellet3n.de AutorAndreas Weck Datum17.02.2021 RubrikenArbeitswelt

Das Teamgefühl leidet im Homeoffice besonders schnell, heißt es oft. Wie Führungskräfte dem entgegenwirken können, erklärt eine Microsoft-Manager am eigenen Beispiel.

Artikel
1
Quellewww.automotiveit.eu AutorClaas Berlin Datum17.02.2021 RubrikenMobilität | Software

Vor der Coronapandemie galt Carsharing als verheißungsvolles Mobilitätskonzept. In Zeiten von Social Distancing geriet das Geschäftsmodell jedoch massiv in Schieflage. Mit neuen IT-Ansätzen wollen die Carsharing-Anbieter nun aus der Krise finden.

Artikel
13
Quellet3n.de AutorJörn Brien Datum15.02.2021 RubrikenDatenschutz

Im Jahr 2020 haben deutsche Datenschutzbehörden so viele Bußgelder wegen DSGVO-Verstößen verhängt wie noch nie. Die mit Abstand höchste Strafe fasste H&M ab – über 35 Millionen Euro.

Auch interessant


1A Motorbid Group GmbH
1A Motorbid Group GmbH

Die 1A Motorbid Group mit Sitz in Düsseldorf, wurde von 3 Branchenprofis gegründet, die zusammen mehrere Jahrzehnte Erfahrung im Bereich der Gebrauchtwagenvermarktung ...

HumHub
HumHub

HumHub ist eine professionelle und kostenlose Intranetlösung und wird von vielen Autohäusern und Servicebetrieben eingesetzt.  Als Open-Source-Software ist sie fr...

AUTOHAUS NEXT
AUTOHAUS NEXT

Holen Sie sich das Wissen für die Zukunft ins Haus! Experten bereiten für Sie die wichtigsten Themen performanceorientiert auf. Verständliche und praxisorietierte...

matelso - Call Tracking
matelso - Call Tracking

Matelso schließt das Gap zwischen digitaler Online-Marketing-Welt und dem analogen Kundenkontakt durch CallTracking und kreiert durch die Ergänzung des Voice-Faktor&a...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020