Artikel

Die Zukunft gehört den Data Driven Companies: Aktuelle Studienergebnisse zu Digitalisierung und Datenarbeit in Unternehmen

Quellewww.diserva.de AutorDr. Jörg v. Steinaecker Datum16.01.2021 RubrikenTransformation / Innovation

The FactLights2020 hat eine interessante Studie zu Digitalisierung und Datennutzung in Unternehmen erstellt, die man kostenlos heunterladen kann.

7 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Die Zukunft gehört den Data Driven Companies. So gut wie alle befragten Unternehmen befinden sich mitten in der digitalen Transformation. Drei Unternehmenstypen haben sich dabei in Bezug auf den digitalen Reifegrad herauskristallisiert, sie werden in der Studie Adopter, Discoverer und Frontrunner genannt. Obwohl Digitalisierung und Datenarbeit bei fast allen bereits zum festen Bestandteil des Arbeitsalltags geworden ist, bewerten sie die Chancen der Digitalisierung sehr verschieden und legen den Schwerpunkt an unterschiedlicher Stelle.

Die Ergebnisse der Studie können hier eingesehen werden.

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
4
Quellewww.automotiveit.eu AutorWerner Beutnagel Datum05.03.2021 RubrikenAutomobilbranche | Transformation / Innovation

Mit einer neuen Unternehmensstrategie möchte Volkswagen die Transformation zu einem softwareorientierten Mobilitätsanbieter vorantreiben. Im Fokus stehen Software und datenbasierte Geschäftsmodelle.

Artikel
2
Quellewww.golem.de AutorSebastian Grüner Datum04.03.2021 RubrikenMarketing / Werbung | Software

Das Chrome-Team arbeitet seit eineinhalb Jahren an Alternativen zum Werbe-Tracking über Third-Party-Cookies.

Artikel
3
Quellewww.automotiveit.eu AutorWerner Beutnagel Datum04.03.2021 RubrikenMobilität

Vor allem am Stadtrand oder in ländlichen Regionen Deutschlands existiert ein großer Wunsch nach Ergänzungen zum öffentlichen Nahverkehr über neue Sharing-, Pooling- oder Ridehailing-Angebote, so eine aktuelle Studie des ITK-Verbandes Bitkom.

Artikel
1
Quellewww.golem.de AutorAndreas Donath Datum02.03.2021 RubrikenArbeitswelt

Die neue Sofortabschreibung für Computer, Drucker und Software spart Unternehmen und Arbeitnehmern Steuern. Sie gilt sogar rückwirkend.

Artikel
7
Quellewww.automobilwoche.de Datum27.02.2021 RubrikenAutomobilbranche | Transformation / Innovation

E-Mobilität und Digitalisierung werden einer BCG-Studie zufolge in den nächsten zehn Jahren das Geschäft von Autowerkstätten bremsen. Insbesondere für freie Werkstätten werde der Wettbewerb härter.

Artikel
1
Quellewww.automotiveit.eu AutorRalf Bretting Datum26.02.2021 RubrikenAutomobilbranche | Transformation / Innovation

Vom Gate Keeper zum Gestalter – so beschreibt Sven Lorenz gerne seine Rolle als Geschäftsprozessarchitekt von Volkswagen. Doch in den großen Digitalisierungsprogrammen des Konzerns wird zum Teil hart um die Datenhoheit gerungen.

Auch interessant


RDB Börse
RDB Börse

Machen Sie Wagen von Renault/Dacia zu Ihrem Ertragsbringer!

 

B2B Börse mit de...

JuhuAuto
JuhuAuto

JuhuAuto ist die attraktive Alternative für den Kfz-Handel im Markt der Gebrauchtwagen-Plattformen. Mit ihrer innovativen Freitextsuche und der konsequenten Verbindung von ...

HumHub
HumHub

HumHub ist eine professionelle und kostenlose Intranetlösung und wird von vielen Autohäusern und Servicebetrieben eingesetzt.  Als Open-Source-Software ist sie fr...

CarGate360°, Leadmanagement, Webseiten, B2B Märkte
CarGate360°, Leadmanagement, Webseiten, B2B Märkte

Der schnelle und gewinnbringende Handel mit Autos & Motorrädern steht im Fokus: Mitarbeiterunabhängig, standortübergreifend, automatisiert mit h...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020