Artikel

Plattform will rund eine Milliarde Euro erlösen: Auto1 Group plant Börsengang in Q1 2021

Quellewww.automobilwoche.de AutorChristoph Baeuchle Datum13.01.2021 RubrikenHandel | Unternehmen

Die Auto1 Group macht ernst: Im ersten Quartal 2021 will das Unternehmen an die Börse. Ziel ist es, rund eine Milliarden Euro zu erlösen. Den größten Teil des Geldes will das Unternehmen in den Ausbau des Gebrauchtwagenhandels mit Endverbraucher

Die Auto1 Group will wie erwartet schnell an die Börse: Bereits im ersten Quartal 2021 sollen die Aktien am regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse notiert werden, teilte das Unternehmen mit. Mit dem Börsengang will das ... ganzen Artikel auf www.automobilwoche.de lesen

8 Aufrufe
0 Merklisten
Neu!
Feedback

Verbundenes

Anbieter
96

Bergmannstraße 72, 10961, Berlin

Service
97
Seit2017 Telefon0800 664 664 4

Verkaufsportal von Gebrauchtwagen

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
Quellewww.autohaus.de Datum25.01.2021 RubrikenHandel | Software

Im Februar unterstützt die Software-Schmiede den Autohandel nicht nur mit Know-how, Tools und Service auf dem Weg ins digitale Zeitalter.

Artikel
1
Quellewww.automotiveit.eu AutorWerner Beutnagel Datum22.01.2021 RubrikenArbeitswelt | Software

Mit „Audi Spaces“ hat der Autobauer eine dreidimensionale Lern- und Arbeitswelt im digitalen Raum entwickelt und eingeführt. Das Tool soll die Mitarbeiter von ihren Computern aus zusammenbringen.

Artikel
Quellewww.automobilwoche.de AutorChristoph Baeuchle Datum22.01.2021 RubrikenHandel | Marketing / Werbung

Die Hahn Gruppe macht den nächsten Schritt in punkto Digitalisierung: Der Fellbacher VW-Händler hat einen virtuellen Showroom für Campingmobile eröffnet. Damit will das Autohaus auch Kunden jenseits der Stuttgarter Gegend erreichen.

Artikel
15
Quelleecomento.de Datum21.01.2021 RubrikenHandel | Marketing / Werbung

Die Technologieberatung BearingPoint hat die Online-Angebote führender Automobilhersteller in den USA, China und Europa und deren Online-Vertriebsbereitschaft in den jeweiligen Märkten analysiert.

Artikel
12
Quellewww.automobilwoche.de AutorBettina John Datum21.01.2021 RubrikenAutomobilbranche | Handel

Die Corona-Pandemie verändert das Kaufverhalten für Autos: Während der Automarkt 2020 um fast 20 Prozent einbrach, legte der Online-Markt deutlich zu. Wer davon besonders profitierte, zeigt eine aktuelle Analyse des Neuwagenportals Carwow.

Artikel
Quellewww.automobilwoche.de AutorStefan Wimmelbücker Datum21.01.2021 RubrikenHandel

Die meisten privaten Autokäufer bezahlen ihr Fahrzeug mit Geld, das sie vorher gespart haben, nur wenige nehmen einen Kredit auf.

Auch interessant


Autoscout24.de
Autoscout24.de

Europaweit größter Online-Automarkt. Präsentieren Sie Ihre Fahrzeuge und Ihr Autohaus. So erreichen Sie bis zu 10 Mio. Nutzer in 18 Ländern – un...

DIGEO Kundenkalkulator
DIGEO Kundenkalkulator

Der DIGEO Kundenkalkulator ist die ideale Ergänzung zu den Fahrzeugangeboten auf den Websites von Autohäusern. In wenigen Schritten können private und gewerbliche...

CHEDRI - The Car Commerce System
CHEDRI - The Car Commerce System

Chedri - The Car Commerce System

Die erste ganzheitliche Lösung für den Autohandel! Leadgenerierung, Onlineverkauf, Leasing, Finanzierung in 2...

VERITRAQ | Der sichere Schutz für Ihre Fahrzeuge
VERITRAQ | Der sichere Schutz für Ihre Fahrzeuge

VERITRAQ - Der sichere Schutz für Ihre Fahrzeuge in einer digitalen Komplettlösung. Das digitale Komplettsystem zur Identitätsprüfung mit Fahr...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020