Artikel

IT-Sicherheit: Wird das Homeoffice zur Sicherheitslücke?

Quellewww.automotiveit.eu AutorGötz Fuchslocher Datum15.09.2020 RubrikenDatenschutz | Digitale Gesellschaft

Auch nach Ende der Coronakrise könnten Unternehmen weiter auf das Modell Homeoffice setzen. Eine Baustelle am heimischen Arbeitsplatz bleibt allerdings die Sicherheit der IT.

Die Arbeit von zuhause ist seit der Corona-Pandemie ein zunehmend attraktives und akzeptiertes Mittel der Wahl, wenn es um die Organisation der Arbeit geht. Und dabei eignen sich deutlich mehr Tätigkeiten für die Arbeit im Homeoffice als bislang an ... ganzen Artikel auf www.automotiveit.eu lesen

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
Quellewww.golem.de AutorFriedhelm Greis Datum18.09.2020 RubrikenAutomobilbranche | Datenschutz

Tesla wertet die Daten seiner Elektroautos intensiv aus. Die Überwachung von Umgebung und Insassen gefällt Datenschützern aber gar nicht.

Artikel
Quellet3n.de AutorBrian Rotter Datum17.09.2020 RubrikenDatenschutz

Teslas E-Autos sind mit Kameras ausgestattet. Das ist kein Geheimnis. Doch verstoßen diese möglicherweise gegen den deutschen Datenschutz.

Artikel
1
Quellewww.car-it.com AutorClaas Berlin Datum16.09.2020 RubrikenHandel | Transformation / Innovation

Elektromobilität ist inzwischen auch in vielen Unternehmen angekommen. Doch Fuhrpark- und Flottenmanager stehen bei der Umstellung vor vielen Hürden, wie eine Umfrage der Berater von BearingPoint zeigt.

Artikel
9
Quellewww.golem.de AutorFriedhelm Greis Datum15.09.2020 RubrikenDigitale Gesellschaft

Bislang sollen nur Samsung-Smartphones über die Personalausweis-App verfügen. Die Regierung verhandelt aber schon mit anderen Herstellern.

Artikel
1
Quellewww.car-it.com AutorWerner Beutnagel Datum15.09.2020 RubrikenMobilität

Acht von zehn Deutschen gehen davon aus, dass sich die Mobilität in den nächsten 20 Jahren stark oder sehr stark verändern wird.

Artikel
Quellewww.automobilwoche.de Datum15.09.2020 RubrikenDatenschutz | Digitale Gesellschaft

Damit Europa nicht allein auf die IT-Giganten aus den USA und China angewiesen ist, soll eine europäische Alternative entstehen. Nun wurde die Gründungsurkunde unterzeichnet.

Auch interessant


JobRouter
JobRouter

Das JobRouter Workflowmanagementsystem bietet als Digitalisierungsplattform die Möglichkeit, jeden noch so komplexen Geschäftsprozess im Unternehmen selbst individuell...

CarGate360°, Leadmanagement, Webseiten, B2B Märkte
CarGate360°, Leadmanagement, Webseiten, B2B Märkte

Der schnelle und gewinnbringende Handel mit Autos & Motorrädern steht im Fokus: Mitarbeiterunabhängig, standortübergreifend, automatisiert mit h...

matelso - Call Tracking
matelso - Call Tracking

Matelso schließt das Gap zwischen digitaler Online-Marketing-Welt und dem analogen Kundenkontakt durch CallTracking und kreiert durch die Ergänzung des Voice-Faktor&a...

AlphaSalesSystem
AlphaSalesSystem

Die Software zur Fahrzeugversteigerung, bei der Sie das Steuer in der Hand behalten.
Unsere Auktions Software für den Automobilhandel unterstützt Sie bei der Verm...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020