Artikel

Abmahnungen: Neues Gesetz soll Website-Betreiber besser schützen

Quellet3n.de AutorTobias Weidemann Datum14.09.2020 RubrikenMarketing / Werbung

Der Bundestag hat in der vergangenen Woche ein Gesetz verabschiedet, das die missbräuchlichen Abmahnungen eindämmen soll. Insbesondere im Onlinehandel und bei Website-Betreibern ergeben sich hieraus ein paar Neuerungen.

Der Bundestag hat ein Gesetz verabschiedet, das dem Missbrauch von Abmahnungen als Geschäftsmodell von hierauf spezialisierten Anwälten einen Riegel vorschieben soll. Die Abgeordneten stimmten – mit Ausnahme der Fraktionen der AFD und ... ganzen Artikel auf t3n.de lesen

3 Aufrufe
0 Merklisten
Neu!
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
1
Quellet3n.de AutorJochen G. Fuchs Datum16.09.2020 RubrikenSoftware

Welche Shopsysteme werden in Deutschland am meisten genutzt? Die Marktanteile der wichtigsten Systeme in der Übersicht. (Foto: Paisit Teeraphatsakool / shutterstock)

Artikel
1
Quellewww.autohaus.de Datum15.09.2020 RubrikenHandel | Marketing / Werbung

Finanzierung und Leasing helfen Autohändlern, Fahrzeuge zu verkaufen. Das gilt besonders in schwierigen Zeiten. Mobile.de will nun entsprechende Angebote auf seiner Plattform bekannter machen.

Artikel
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorChristoph Seyerlein Datum15.09.2020 RubrikenMarketing / Werbung

Vor zweieinhalb Jahren bei null gestartet, hat »kfz-betrieb« bei Instagram mittlerweile mehr als 30.000 Follower.

Artikel
12
Quellewww.golem.de AutorMoritz Tremmel Datum11.09.2020 RubrikenAutomobilbranche | Digitale Gesellschaft

Das neue Gesetz soll vor allem kleine Unternehmen vor Abzocke mit Abmahnungen schützen, beispielsweise beim Verstoß gegen die DSGVO.

Artikel
1
Quellewww.automotiveit.eu AutorFabian Pertschy Datum08.09.2020 RubrikenMarketing / Werbung

Eine explosionsartig wachsende Zahl an Influencern im Internet macht Werbung auf Plattformen wie YouTube omnipräsent. Doch wie schneiden die Autohersteller ab, wenn sie ihre Produkte selbst vermarkten?

Artikel
15
Quellet3n.de AutorDemir Jasarevic Datum05.09.2020 RubrikenMarketing / Werbung

Anfang 2020 angekündigt, nun endlich da: Der Google Tag Manager ist serverseitig – als Beta – einsatzbereit. Hier erfährst du, was das bedeutet und wie die ersten Schritte in der Praxis aussehen.

Auch interessant


vyble®
vyble®

vyble® ist ein führender digitaler Payroll-Service in Deutschland mit einzigartiger intelligenter Vergütungsoptimierung zur Ausschöpfung der vom Gesetzgeber gewollten ...

Asset.Desk LicenseMaster
Asset.Desk LicenseMaster

Das Asset.Desk-Lizenzmanagement ermöglicht es Ihnen, erworbene Software-Lizenzen wie MS Office und Adobe einzelnen Geräten, Usern oder sogar Prozessoren exakt zuzuordn...

Remarketing
Remarketing

Autobid.de – Ihr Partner fürs Remarketing
 
Als Auktionsspezialist und Partner zahlreicher Hersteller, Markenhänd...

HEINZELMANN User HelpDesk
HEINZELMANN User HelpDesk

HEINZELMANN Funktionsumfang:

  • Individuelle Rechtevergabe durch offenes Gruppenkonzept:  Sie entscheiden durch Zuordnung der User zu Benutzergruppen, wer sich ...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020